PLAYNATION NEWS PUBG

PUBG - Neue Karte Savage kehrt heute auf die Testserver zurück

Von Patrik Hasberg - News vom 16.04.2018, 16:29 Uhr
PUBG Screenshot

Ab heute gibt es eine weitere Möglichkeit die kleinere Map mit dem Codenamen Savage auf den geschlossenen Testservern auszuprobieren. Alle Infos dazu haben wir für euch in unserer News aufgelistet.

Erst vor kurzen durften ausgewählte PUBG-Spieler die deutlich kleinere Map mit dem Codenamen "Savage" zwei Tage lang auf geschlossenen Testservern ausprobieren. Mit 16 Quadratkilometern beträgt die Größe der Karte gerade einmal ein Viertel der sonstigen 64 Quadratkilometer.

Ab heute startet eine weitere Runde um die neue Karte zu testen. Seit dem 14. April um 14 Uhr unserer Zeit habt ihr bereits die Möglichkeit euch auf der offiziellen Seite für einen Keys zu registrieren. Die Registrierung ist bis zum 17. April um 14 Uhr möglich.

PUBG PUBG Positives Feedback zur Jungle-Map Savage, Karte spielt sich differenziert

Alle Infos zur zweiten Savage Testphase

Registrierung auf der Webseite

  • Geöffnet: Samstag, den 14. April um 14 Uhr
  • Geschlossen: Dienstag, den 17. April um 14 Uhr

Codename: Savage auf den geschlossenen experimentellen Servern:

  • Geöffnet: Dienstag, der 17. April um 3 Uhr
  • Geschlossen: Donnerstag, der 19. April um 3 Uhr 

Pläne für weitere Savage-Tests in den nächsten Monaten möchte PUBG Corp. im Laufe dieser Woche bekannt geben.

KOMMENTARE

News & Videos zu PUBG

PUBG PUBG - Crossover mit Horizon Zero Dawn vorgestellt PUBG PUBG - Crossover mit Resident Evil 2 angekündigt, aber nur auf dem Handy PUBG PUBG - Noch mehr Profi-Spieler als Cheater überführt PUBG PUBG - Dynamische Auflösung soll Performance auf Konsolen verbessern PUBG PUBG - Video zeigt volles Match der mobilen Version PUBG PUBG - So sieht die Smartphone-Version aus Battlefield 5 Battlefield 5 - Erster Gameplay-Trailer zum Battle-Royale-Modus Firestorm veröffentlicht Otto Otto - Mindestens 50 Prozent Rabatt: Technik-Sale zu Traumpreisen!
News zu Anthem

LESE JETZTAnthem - Update 1.04 mit zahlreichen Optimierungen angekündigt