PLAYCENTRAL NEWS PS5 & Xbox Series X

PS5 & Xbox Series X - Das richtige Licht sei deutlich wichtiger als 8K-Auflösung

Von Daniel Busch - News vom 01.08.2019, 10:03 Uhr
PS5 & Xbox Series X Screenshot
@ Sony Interactive Entertainment

Die PlayStation 5 und Xbox Scarlett wollen neue grafische Höhen erreichen. Laut dem CEO des „Detroit Become Human“-Studios stehe dabei aber nicht die höchstmögliche Auflösung im Vordergrund, sondern schlicht das richtige Licht.

Fotorealistische Texturen und eine gestochen scharfe Auflösung. Dies sind die Komponenten, mit denen die aktuelle Konsolengeneration bei Sony und Microsoft aufzutrumpfen versucht. An den neuen Systemen PlayStation 5 und Xbox Scarlett wird derweil schon gewerkelt. Wollen Sony und Microsoft bei den beiden Next-Gen-Konsolen das Altbewährte dann noch weiter ausreizen? Laut David Cage, CEO der Detroid Become Human-Macher bei Quantic Dream, sollte ein gänzlich anderer Weg eingeschlagen werden.

PS5 & Xbox Series X PS5 & Xbox Series X Gerade GameStop ist mit den Next-Gen-Konsolen schon jetzt zufrieden

Die Grafik ins richtige Licht rücken

Die Konsolen-Zukunft sollte eher von Raytracing geprägt sein und die Grafik damit „ins rechte Licht gerückt werden“. Das sei deutlich wichtiger als Texturen oder Auflösung. Im Gespräch mit GameSpot erklärte er, warum der Fokus auf Licht gelegt werden sollte.

„Ich denke, dass Licht der nächste Schlüssel wird. Es gibt die neue Technologie namens „Raytracing“, über die wir zurzeit oft reden. Wie ich finde, wird sie sehr interessant, da sie es uns erlaubt, Reflexionen, Licht und Schatten zu verbessern. Das ist eine große Sache.“

Über die verschiedenen Generationen an Konsolen hinweg entwickelte sich die Technik und Grafik um unterschiedliche Stützpfeiler herum. Im Wandel der Technik spielten Shader und Texturen zeitweise große Rollen. Nun würde, so Cage, die Stunde des Lichts schlagen.

„Über Jahre hinweg waren die Menge an Polygonen der Schlüssel, danach ging es um die Shader und anschließend Texturen. Nun wird der Fokus auf Licht liegen, denke ich. Je subtiler und nuancierter das Licht ist, desto besser wird auch das Bild.“

PlayStation 5 PlayStation 5 Preis der PS5 und Xbox Scarlett könnte bei 400 US-Dollar liegen

Grafik auf dem Vormarsch

Zwar sei auch 8K ein Thema, jedoch werde sich weitaus mehr um die richtige Lichtstimmung drehen, so Cage. Demnach sei das Gerede um eine möglichst hohe Auflösung nicht zukunftsweisend. Beide Konsolen werden in der Lage sein, die Raytracing-Technologie zu nutzen.

Fest steht: die Grafik von Videospielen wird sich mit der Xbox Scarlett und der PlayStation 5 verbessern. Die Entwickler werden so einige Kniffe und Techniken anwenden, um die Spiele noch hübscher zu machen. Die Lichtstimmung wird dabei sicherlich einen hohen Stellenwert einnehmen. Auch der nächste Titel von den „Detroit Become Human“-Schöpfern von Quantic Dream wird wieder ein grafischer Augenschmaus, das sollte gewiss sein.

Zurzeit könnt ihr Detroit Become Human noch kostenlos für die PlayStation 4 herunterladen, solltet ihr Abonennten von PlayStation Plus sein. Bis Montag, den 05. August 2019 hab ihr noch Zeit euch das Game zu sichern.

Detroit Become Human
© Sony Interactive Entertainment

KOMMENTARE

News & Videos zu PS5 & Xbox Series X

PS5 & Xbox Series X PS5 & Xbox Series X - Ehemaliger Xbox-Mitarbeiter zieht PlayStation 5 vor PS5 & Xbox Series X PS5 & Xbox Series X - Die PS5 wird laut Analysten den erfolgreicheren Launch haben PS5 & Xbox Series X PS5 & Xbox Series X - AMD-Leak: Das könnten die technischen Daten der Next-Gen-Konsolen sein PS5 & Xbox Series X PS5 & Xbox Series X - Ubisoft bestätigt erste Spiele für die Next-Gen-Konsolen Steam Steam - Diese Spiele gibt es günstiger im Rahmen des Lunar Sale 2020 GTA 5 GTA 5 - Neuer Geländewagen in GTA Online: Doppelte Belohnungen und Angebote bei Ammu-Nation
News zu Apex Legends

LESE JETZTApex Legends - Das sind die Inhalte der 4. Season namens Assimilierung