PLAYNATION NEWS PS4 & Xbox

PS4 & Xbox - Nachfolger sollen schneller kommen als gedacht

Von Wladislav Sidorov - News vom 07.03.2016, 10:56 Uhr
PS4 & Xbox Screenshot

Früher als man es bislang gewohnt war sollen die Nachfolger von PlayStation 4 und Xbox One auf den Markt kommen. Damit könnten laut Xbox-Chef Phil Spencer eher Innovationen durchgesetzt werden.

Microsoft will früher als geplant einen Nachfolger der Xbox One sehen, wie Xbox-Chef Phil Spencer bekannt gab. Der Hardwarezyklus soll aus Innovationsgründen verkürzt werden, um mit dem aufstrebenden PC-Markt mithalten zu können.

In einem Podcast von Microsoft erklärte Spencer, dass man nicht wie in der letzten Konsolengeneration sieben bis acht Jahre auf Nachfolger warten möchte. Die Nachfolger von PlayStation 4 & Xbox One könnten demnach bereits im kommenden Jahr veröffentlicht werden.

PS4 & Xbox One können nicht mithalten

Spencer sei zwar glücklich mit der aktuellen Lage, möchte vorerst auch keine neue Konsole vorstellen, wisse aber, dass die immer schneller, immer besser werdende verfügbare Hardware die Konsolen bereits nach einem Jahr massiv überholt hätte.

Voraussetzung für schnellere Veröffentlichungen von Nachfolgern wäre jedoch eine Kompatibilität mit alten Systemen, so Spencer. Digital erworbene Produkte sollen - wie aktuell mit der Xbox-Abwärtskompatibilität - auch auf einer neuen Konsole spielbar sein.

KOMMENTARE

News & Videos zu PS4 & Xbox

PS4 & Xbox PS4 & Xbox - Oktober 2018: Die neuen Spiele bei PS Plus und Games with Gold PS4 & Xbox PS4 & Xbox - September 2018: Die neuen Spiele bei PS Plus und Games with Gold PS4 & Xbox PS4 & Xbox - August 2018: Die neuen Spiele bei PS Plus und Games with Gold PS4 & Xbox PS4 & Xbox - Das kommt für PS Plus und Games with Gold im Juli 2018 Amazon Amazon - Countdowns zur Cyber-Monday-Woche gestartet Meisterdetektiv Pikachu Meisterdetektiv Pikachu - Detective Pikachu: Erster Trailer veröffentlicht
News zu PUBG

LESE JETZTPUBG - Der Battle-Royale-Shooter erscheint im Dezember für PS4