PLAYCENTRAL NEWS Pokémon Schwert und Schild

Pokémon Schwert und Schild - Guide: Diese Aufgaben gibt es im Endgame als Champ zu erledigen

Von Daniel Busch - News vom 02.12.2019, 10:19 Uhr
Pokémon Schwert und Schild Screenshot
© The Pokémon Company/Nintendo/PlayCentral-Bildmontage

Ihr seid Champ in „Pokémon Schwert und Schild“ geworden und denkt, jetzt ist das Spiel zuende? Falsch gedacht. Euch erwartet noch einiges in Galar. Unter anderem könnt ihr eine spezielle Endgame-Story rund um Zacian und Zamazenta erleben, euch im Kampfturm behaupten und noch mehr. Wir erzählen euch, was es nach der Hauptstory noch alles zu tun gibt.

Nachdem ihr Delion besiegt und der neue Champ der Galar-Region geworden seid, ist das Spiel noch nicht vorbei. Wir sagen euch, was es noch in Pokémon Schwert und Schild zu tun gibt, sobald ihr einmal den Abspann gesehen habt.

Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild Guide-Hub: Alle Tipps, Tricks und Lösungen in der Übersicht

Folgt der Endgame-Story und fangt Zacian/Zamazenta

Sobald ihr Champ seid, könnt ihr eine besondere Story freischalten. Geht dazu in den Schlummerwald bis zu der Stelle, an der ihr am Anfang des Spiels Zacian bzw. Zamazenta begegnet seid. Ihr gelangt zu einer friedlichen Lichtung, wo Hop schon auf euch wartet.

Pokémon Schwert und Schild
© The Pokémon Company / Nintendo

Ihr werdet von zwei mysteriösen Gesellen überrascht, die sich als Nachkommen der einstigen Helden vorstellen. Sie können es nicht glauben, dass der Held, der Galar einst beschützte, in Wahrheit zwei Pokémon sind (nämlich Zacian und Zamazenta).

Daraufhin treiben sie euch durch die ganze Region, indem sie in den diversen Arenen Pokémon dynamaxieren lassen. Ihr müsst diese Probleme lösen und die beiden Gesellen anschließend im Energiewerk in Claw-City stellen – dort, wo ihr bereits gegen Endynalos gekämpft habt.

Pokémon Schwert und Schild
© The Pokémon Company / Nintendo

Dann bekommt ihr die Möglichkeit, gegen Zacian oder Zamazenta (je nach eurer Edition) zu kämpfen und zu fangen.

Behauptet euch im Kampfturm

Als Champ dürft ihr den Kampfturm in Score-City betreten. Hier werden eure Fähigkeiten gehörig auf die Probe gestellt. Ihr könnt in einer Reihe von Kämpfen antreten (wahlweise in Einzel- oder Doppelkämpfen). Dabei werden die Level aller Pokémon auf eine Stufe angeglichen. Das zwingt euch, auf gute Taktiken und die Statuswerte eurer Pokémon zu setzen.

Pokémon Schwert Schild
© The Pokémon Company / Nintendo

Passenderweise werdet ihr mit dem siegreichen Vorankommen im Kampfturm mit Gewinnpunkten (GP) belohnt, die sich gegen seltene und im kompetitiven Kampf nützliche Items tauschen lassen. Hier lassen sich auch die neu eingeführten Minzen erhalten, die das Wesen eures Pokémon ändern.

Pokémon Schwert Schild
© The Pokémon Company / Nintendo

Holt euch Glumanda und Typ: Null als Geschenk ab

Wenn ihr schonmal im Kampfturm seid, dann geht in der Eingangshalle ganz nach links und holt euch ein eigenes Typ:Null ab. Das legendäre Pokémon gibt es als Geschenk.

Im Haus von Hop und Delion in Furlongham wartet indes ein Glumanda auf euch. Der Feuer-Starter aus der 1. Generation befindet sich in einem Pokéball in Delions Zimmer. Das daraus entwickelte Glurak ist zu Gigadynamax fähig.

Pokémon Schwert und Schild
© The Pokémon Company / Nintendo

Erhaltet den Meisterball

Wenn ihr Champ geworden seid, besucht euch Professor Magnolica zuhause und überreicht den Meisterball. Dies ist der beste Ball im gesamtenn Spiel und fängt das Taschenmonster garantiert, das damit beworfen wird.

Es wäre am klügsten, wenn ihr den Meisterball für ein Shiny aufhebt, bei dem ihr Gefahr laufen könntet, dass es durch irgendwelche Umstände besiegt werden oder entwischen sollte. Letztgenanntes könnte zum Beispiel bei einem Dyna-Raid passieren, bei dem ihr nur einen einzigen Fangversuch habt.

Sammelt alle seltenen Liga-Karten

Es lassen sich seltene Liga-Karten sammeln. Die seltenen Karten der Arenaleiter erhaltet ihr, wenn ihr sie in der jeweiligen Arena aufsucht und gegen ein Dynamax-Pokémon kämpft. Die meisten der seltenen Liga-Karten erhaltet ihr im Laufe der Endgame-Story rund um Zacian und Zamazenta:

  • Yarro: Erhaltet ihr in der Turffield-Arena, sobald ihr gegen ein Dynamax-Fruyal gekämpft habt.
  • Kate: Erhaltet ihr in der Keelton-Arena, sobald ihr gegen ein Dynamax-Garados gekämpft habt.
  • Kabu: Erhaltet ihr in der Engine-City-Arena, sobald ihr gegen ein Dynamax-Qurtel gekämpft habt.
  • Saida (Schwert): Erhaltet ihr in der Passbeck-Arena, sobald ihr gegen ein Dynamax-Meistagrif gekämpft habt.
  • Nio (Schild): Erhaltet ihr in der Passbeck-Arena, sobald ihr gegen ein Dynamax-Pokémon gekämpft habt.
  • Betys: Erhaltet ihr in der Fairballey-Arena, sobald ihr gegen ein Dynamax-Pokémon gekämpft habt.
  • Mac (Schwert): Erhaltet ihr in der Circhester-Arena, sobald ihr gegen ein Dynamax-Brockoloss gekämpft habt.
  • Mel (Schild): Erhaltet ihr in der Circhester-Arena, sobald ihr gegen ein Dynamax-Pokémon gekämpft habt.
  • Roy: Erhaltet ihr in der Claw-City-Arena, sobald ihr gegen ein Dynamax-Maxax gekämpft habt.
  • Nezz: Erhaltet ihr nachdem ihr Zacian oder Zamazenta gefangen habt.
  • Rose: Diese Karte überreicht euch Olivia in der Galar-Mine 1.
  • Ballduin: Sprecht ihn vor der Arena von Engine City an und er überreicht euch seine Karte.
  • Delion: Besiegt ihn im Kampfturm.
  • Hop: Seine seltene Karte erhaltet ihr nach eurem letzten Kampf im Schlummerwald.

Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild Guide: Wie ihr das Pokémon Mew in den neuen Editionen erhaltet

Noch mehr Turniere als Champ

Im Stadion von Score City habt ihr die Möglichkeit, eigene Turniere zu veranstalten. Dabei kämpfen neben euch selbst sieben zufällig ausgewählte Trainer mit. Dazu können Arenaleiter, Hop, Delion oder andere NPCs gehören. Geht ihr siegreich aus dem Turnier heraus, winken seltene Items als Belohnung, z.B. Wunschbrocken.

Pokémon Schwert Schild
© The Pokémon Company / Nintendo

Den Pokédex vervollständigen

Ganz nach dem Motto „Schnapp sie dir alle“ ist es eine optionale Aufgabe, den Pokédex zu vervollständigen. Dazu müsst ihr jedes Pokémon zumindest für einen kurzen Moment in eurem Besitz gehabt haben. Was zählt sind nämlich die gesammelten Pokédex-Einträge. Und davon gibt es in „Pokémon Schwert und Schild“ 400 Stück zu sammeln. Das ist zwar weniger als in den vorherigen Hauptspielen, sollte euch dennoch viele Stunden abverlangen.

Pokémon Schwert Schild
© The Pokémon Company / Nintendo

Schnappt euch den Schillerpin und Superfangpin

Als Belohnung für einen vollen Pokédex winkt der Schillerpin als Belohnung. Dadurch wird die Wahrscheinlichkeit erhöht, auf Shinys zu treffen. Alle Infos zu Shinys findet ihr hier.

Den Schillerpin bekommt ihr im Iona-Hotel in Circhester überreicht. Weitaus früher lässt sich übrigens auch der Superfangpin abstauben, der das Pokémon-Fangen erleichtert. Durch den Superfang-Pin kann es manchmal passieren, dass ein Ball nur ein Mal (anstelle von drei Mal) wackeln muss, damit das Pokémon darin bleibt.

Shinys jagen

Shinys sind für viele Spieler besondere Trophäen. Diese andersfarbigen Pokémon sind nämlich sehr selten. Mit dem Schillerpin und anderen Methoden könnt ihr eure Chance, auf ein Shiny zu treffen, erhöhen.

Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild Guide: Wie ihr leichter Shiny-Pokémon erhaltet

Curry-Dex vervollständigen

Ihr könnt nicht nur den Pokédex vervollständigen, sondern auch den Curry-Dex. Das tut ihr, indem ihr jedes Curry-Gericht mindestens einmal kocht. Alle Infos zu den Curry-Rezepten gibt es hier.

Stellt euch ein Competitive Team zusammen

Es gibt verschiedenste Möglichkeiten, Pokémon zu züchten, um das Beste aus ihnen herauszuholen. Und in „Pokémon Schwert und Schild“ funktioniert dies leichter als je zuvor. So gibt es die neue Richter-Funktion, die euch erläutert, wie gut das Potenzial für die verschiedenen Status-Werte aussieht. Ihr schaltet die Richter-Funktion frei, sobald ihr im Kampf-Turm Rang 4 erreicht und Delion dort besiegt habt.

Pokémon Schwert Schild
© The Pokémon Company / Nintendo

Zudem gibt es im Kampfturm die Minzen. Sie ermöglichen es euch, das Wesen eines Pokémon zu ändern. Das bewirkt, dass jeweils ein anderer Statuswert beim Training stärker bzw. schwächer steigt.

Nehmt mit Freunden an Dyna-Raids teil, kämpft gegeneinander oder tauscht miteinander

Der Multiplayer-Faktor wird bei Pokémon großgeschrieben und das gilt ganz besonders für „Schwert und Schild“. Neben dem obligatorischen Kämpfen und Tauschen könnt ihr mit euren Freunden sogar bei Dyna-Raids interagieren. So könnt ihr zusammen gegen riesige Dyna-Pokémon antreten.

Pokémon Schwert Schild
© The Pokémon Company / Nintendo

KOMMENTARE

News & Videos zu Pokémon Schwert und Schild

Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild - Spieler besiegt finalen Boss mit Karpador Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild - Guide-Hub: Alle Tipps, Tricks und Lösungen in der Übersicht Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild - Wie ihr Delion besiegt: So werdet ihr Champ der Galar-Region Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild - Guide: So gewinnt ihr das Finalturnier Otto Otto - Xbox One X-Bundles um bis zu 40% reduziert Podcast Podcast - Faszination Postapokalypse: Was begeistert die Menschen so sehr an Endzeitszenarien?
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Das ist der Diamond Heist zu GTA Online