PLAYCENTRAL NEWS Pokémon Schwert und Schild

Pokémon Schwert und Schild - Diese Pokémon gibt es als Galar-Form

Von Daniel Busch - News vom 07.08.2019, 18:52 Uhr
Pokémon Schwert und Schild Screenshot
© The Pokémon Company / Nintendo

Heute wurden die ersten vier Pokémon in der sogenannten Galar-Form enthüllt. Bereits bekannte Pokémon erhalten ein neues Design und neue Typen. Obendrein sind weitere Entwicklungen möglich.

Die Alola-Formen aus der aktuellen Generation der Videospiele feiert ein Comeback in Pokémon Schwert und Schild. Naja, zumindest sinngemäß. Denn ebenfalls in der Galar-Region gibt es altbekannte Pokémon, die sich den dortigen Lebensumständen angepasst haben und im Vergleich zu ihren Namensvettern ein anderes Design sowie unterschiedliche Typen-Kombinationen aufweisen.

Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild Ein Pop-up Pokémon Center eröffnet dieses Jahr in London

Bekannte Pokémon in neuem Design

Die sogenannten Galar-Formen wurden heute erstmals enthüllt und vier Vertreter davon vorgestellt. So wird Smogmog über eine Galar-Form verfügen, sowie die Zigzachs-Evolutionsreihe. Durch die neue Form wird ierbei wird erstmals eine zusätzliche Weiterentwicklung möglich sein. Eigentlich kann sich Zigzachs nur zu Geradachs entwickeln, in der Galar-Form kann sich Geradaks aber ebenfalls weiterentwickeln – nämlich zu Barrikadax.

Galar-Smogmog

Kategorie: Giftwolken-Pokémon
Typ: Gift + Fee
Größe: 3,0 m
Gewicht: 16,0 kg
Fähigkeit: Schwebe/???

Pokémon Schwert und Schild
© The Pokémon Company

Galar-Smogmog verzehrt verschmutzte Luft und giftige Gase. Dabei entsteht gesäuberte Luft, die es aus dem oberen Teil seiner Köpfe ausstößt. Die Giftstoffe, die sich in Smogmogs Körper ansammeln, verdichten sich zu Wölkchen aus konzentriertem giftigem Gas, die aus seinem Körper austreten und um es herumschweben. Dieses Gas ist so stark, dass Smogmogs Feinde schon nach einem kleinen Atemzug betäubt und gelähmt werden. Im Kampf stellt dies daher Smogmogs gefährlichste Waffe dar.

Galar-Zigzachs
Kategorie: Kleindachs-Pokémon
Typ: Unlicht + Normal
Größe: 0,4 m
Gewicht: 17,5 kg
Fähigkeit: Mitnahme/Völlerei

© The Pokémon Company

Die Zigzachs der Galar-Region ziehen frei durchs Land und lassen sich nirgendwo nieder. Sie besiedeln alle Bereiche der Region, einschließlich Feldern, Wäldern und Städten. Es wird spekuliert, dass die zickzackartigen Bewegungen der Zigzachs aus anderen Regionen auf die rastlose Natur der Galar-Zigzachs zurückzuführen ist, welche die ältesten Vertreter der Art darstellen sollen. Galar-Zigzachs lieben Kämpfe. Sie rempeln absichtlich Menschen und andere Pokémon an, um einen Streit anzuzetteln. Bei anderen Pokémon führt dieses Verhalten für gewöhnlich zum Kampf, aber Menschen interpretieren es oft als einen spielerischen Ausdruck von Zuneigung.

Galar-Geradaks
Kategorie: Sprinter-Pokémon
Typ: Unlicht + Normal
Größe: 0,5 m
Gewicht: 32,5 kg
Fähigkeit: Mitnahme/Völlerei

© The Pokémon Company

Galar-Geradaks erreichen Geschwindigkeiten von über 100 km/h und können verheerende Tackles und Kopfnüsse austeilen. Diese zerstörerischen Angriffe haben so viel Wucht, dass sie selbst Autos aus dem Weg stoßen können. Wenn solch ein Angriff allerdings danebengeht, kann das Galar-Geradaks auch völlig aus der Balance bringen. Galar-Geradaks sind impulsiv und furchtlos. Sie schrecken auch nicht davor zurück, sich mit Gegnern anzulegen, die ihnen haushoch überlegen sind. Aufgrund ihrer unerschrockenen Art und ihrer Tendenz, Gegner direkt zu konfrontieren, sind Galar-Geradaks sehr beliebt bei verdrossenen Jugendlichen aus der Region.

Barrikadax
Kategorie: Barrikaden-Pokémon
Typ: Unlicht + Normal
Größe: 1,6 m
Gewicht: 46,0 kg
Fähigkeit: Achtlos/Adrenalin

© The Pokémon Company

Die Geradaks der Galar-Region leben in rauen Verhältnissen und müssen sich gegen die harte Konkurrenz ihrer Artgenossen durchsetzen. Ihr Selbsterhaltungstrieb ist deshalb besonders stark ausgeprägt, was schließlich dazu führte, dass sie sich zu Barrikadax entwickelten. Obwohl Barrikadax sehr kampflustig ist, scheint es nur selten als Erstes anzugreifen. Es provoziert seinen Gegner, um ihn dazu zu verleiten, in die Offensive überzugehen. Gelingt ihm dies, formt es mit den Armen ein „X“ und fängt den Angriff mit seiner Attacke Abblocker ab. Barrikadax ist besonders talentiert darin, Gegner unachtsam werden zu lassen und dann mit seinen scharfen Krallen einen Gegenangriff zu starten.

Neben den neuen Galar-Formen wurden heute noch weitere Informationen zu „Pokémon Schwert und Schild“ enthüllt. In dieser News fassen wir alles Wichtige dazu zusammen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Pokémon Schwert und Schild

Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild - Neues gamescom-Video stellt weiteres Dorf in Galar-Region vor Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild - Offiziell bestätigt: Ranglisten-Kämpfe und mietbare Pokémon im Spiel! Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild - Diese Pokémon gibt es als Galar-Form Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild - Info-Welle: Brandneue Galar-Formen, Pokémon, Features und Widersacher angekündigt! Need for Speed: Heat Need for Speed: Heat - Jetzt vorbestellen: Collector's Edition mit Steelbook und Modell-Auto MediaMarkt MediaMarkt - So geht’s: Erhaltet beim Kauf einer Xbox One einen 2. Controller gratis
News zu gamescom 2019

LESE JETZTgamescom 2019 - Liveticker zur Opening Night Live auf PlayCentral.de