PLAYCENTRAL NEWS Pokémon Schwert und Schild

Pokémon Schwert und Schild - Brandneue Gigadynamax-Formen von Pikachu, Evoli und Co. im neuen Trailer

Von Daniel Busch - News vom 16.10.2019, 18:45 Uhr
Pokémon Schwert und Schild Screenshot
© The Pokémon Company / Nintendo

Ein weiterer Trailer zu „Pokémon Schwert und Schild“ wurde veröffentlicht und zeigt uns neue Gigadynamax-Formen in Aktion. Schaut euch an, wie Pikachu, Glurak, Mauzi, Smettbo und Evoli ihre Gestalt verändern, wenn sie eine Gigadynamaximierung durchführen.

Die am frühen Morgen bekannt gewordenen neuen Gigadynamax-Formen aus Pokémon Schwert und Schild wurden nun in einem Trailer vorgestellt. Die Riesenversionen von Glurak, Pikachu, Evoli und Mauzi zeigen dabei in Kämpfen ihre jeweilige Spezial-Attacke zur Schau. Zudem ist sogar eine weitere neue Gigadynamax-Form zu sehen: die von Smettbo.

Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild Glurak bekommt eine Gigadynamax-Form, die ziemlich mächtig aussieht

Was sind Gigadynamax-Formen?

In „Pokémon Schwert und Schild“ können die kultigen Taschenmonster in speziellen Kämpfen die neue Dynamax-Form annehmen. Dies stellt die neue Version der Mega-Entwicklungen dar und soll den Kämpfen in den neuen Pokémon-Editionen ein frisches Alleinstellungsmerkmal geben. So könnt ihr zum Beispiel bei einem Kampf gegen einen Arenaleiter eines eurer Pokémon für drei Runden zu ungeahnter Größe heranwachsen lassen. Einige Pokémon verändern dabei sogar ihre Form - dies nennt man dann Gigadynamaximierung. Dabei bekommen die Pokémon einen Stärkeschub und können sogar eine neue Spezial-Attacke einsetzen.

Die Gigadynamax-Formen zu den folgenden Pokémon werden im Trailer gezeigt:

Gigadynamax-Pikachu

  • Typ: Elektro
  • Größe: ≧ 21,0 m
  • Gewicht: ???,? kg
  • Fähigkeit: Statik

© The Pokémon Company / Nintendo


Offizielle Beschreibung: Die Elektrizität, die es in seinen Backentaschen erzeugt, speichert es in seinem Schweif. Im Kampf schlägt es damit zu und jagt einen Stromschlag durch seine Gegner, der so mächtig ist wie ein einschlagender Blitz. Gigadynamax-Pikachu ist so mächtig geworden, dass es genug statische Energie generieren kann, um einem Kraftwerk Konkurrenz zu machen.

Es scheint jedoch nicht möglich zu sein, mit dieser Energie Häuser zu versorgen, da sich Pikachu nur für einen kurzen Zeitraum gigadynamaximieren kann. Angriffs-Attacken vom Typ Elektro, über die Pikachu bei der Gigadynamaximierung verfügt, werden zu Giga-Blitzhagel. Giga-Blitzhagel fügt gegnerischen Pokémon nicht nur Schaden zu, sondern verursacht auch Paralyse bei allen Gegnern.

Gigadynamax-Glurak

  • Typ: Feuer + Flug
  • Größe: ≧ 28,0 m
  • Gewicht: ???,? kg
  • Fähigkeit: Großbrand

© The Pokémon Company / Nintendo


Offizielle Beschreibung: Die Flammen in seinem Körper sind stärker geworden, sodass das Feuer nicht nur aus seinem Schweif, sondern auch aus seinem Maul und seinen Hörnern strömt. Wenn Gigadynamax-Glurak brüllt, scheint die Stärke der Flammen noch weiter zu wachsen.

Gluraks Flammen wurden mit Gigadynamax-Energie angereichert und haben sich zu neuen Flügeln auf seinem Rücken geformt. Sie sind heißer als Magma und Glurak kann sie auf Gegner abfeuern, um diese zu versengen. Angriffs-Attacken vom Typ Feuer, über die Glurak bei der Gigadynamaximierung verfügt, werden zu Giga-Feuerflug. Giga-Feuerflug fügt dem Gegner nicht nur bei Einsatz Schaden zu. Alle gegnerischen Pokémon, die nicht vom Typ Feuer sind, erleiden für vier weitere Runden Schaden.

Gigadynamax-Evoli

  • Typ: Normal
  • Größe: ≧ 18,0 m
  • Gewicht: ???,? kg
  • Fähigkeit: Angsthase/Anpassung

© The Pokémon Company / Nintendo


Offizielle Beschreibung: Das Fell um seinen Hals wurde durch die Gigadynamax-Energie besonders flauschig und üppig. Jeder Gegner, der sich in Evolis Fell verfängt, verliebt sich in es und verliert die Lust am Kämpfen.

Durch die Gigadynamaximierung ist Evoli nun noch ungestümer als zuvor und versucht, mit jedem seiner Gegner zu spielen. Aufgrund seiner gigantischen Größe erdrückt es sie dabei jedoch oft. Angriffs-Attacken vom Typ Normal, über die Evoli bei der Gigadynamaximierung verfügt, werden zu Giga-Gekuschel. Giga-Gekuschel teilt nicht nur Schaden aus, sondern sorgt auch dafür, dass sich Gegner vom anderen Geschlecht in Evoli verlieben.

Gigadynamax-Mauzi

  • Typ: Normal
  • Größe: ≧ 33,0 m
  • Gewicht: ???,? kg
  • Fähigkeit: Mitnahme/Techniker

© The Pokémon Company / Nintendo


Offizielle Beschreibung: Durch die Gigadynamaximierung hat sich Mauzis Körper erstaunlich weit in die Länge gestreckt. Selbst die Münze auf seinem Kopf ist gewaltig gewachsen. Die gigantische Münze setzt einen Strom aus Gigadynamax-Energie frei und füllt die Umgebung mit einem mächtigen goldenen Glanz. Mauzi liebt schimmernde Dinge.

Wenn es sieht, wie die Fenster von Hochhäusern glänzen, kann es einfach nicht widerstehen und will seine Krallen daran wetzen. So kann es große Schäden anrichten und unter anderem Wände abnutzen und Fensterscheiben zerbrechen. Angriffs-Attacken vom Typ Normal, über die Mauzi bei der Gigadynamaximierung verfügt, werden zu Giga-Münzregen. Giga-Münzregen fügt Gegnern Schaden zu und verstreut auch Münzen in der Umgebung, was Trainern nach dem Kampf besonders viel Geld im Spiel beschert.

Gigadynamax-Smettbo

  • Typ: Käfer + Flug
  • Größe: ≧ 17,0 m
  • Gewicht: ???,? kg
  • Fähigkeit: Facettenauge

© The Pokémon Company / Nintendo


Offizielle Beschreibung: Am auffälligsten sind seine blendenden Flügel, die gigantische Ausmaße angenommen haben. Das Licht der Flügel von Gigadynamax-Smettbo stammt von seinem Flügelstaub, der Paralyse, Vergiftung oder Schlaf bei seinen Gegnern auslösen kann. Dieser Staub ist Smettbos effektivste Waffe.

Seine gewaltigen Schwingen können so starke Winde erzeugen, dass durch einen einzigen Flügelschlag zehn Tonnen schwere Laster durch die Luft fliegen. Dieser Wind verteilt außerdem giftigen Flügelstaub und macht es schon gefährlich, sich überhaupt erst in die Nähe dieses Pokémon zu wagen. Angriffs-Attacken vom Typ Käfer, über die Smettbo bei der Gigadynamaximierung verfügt, werden zu Giga-Benebelung. Giga-Benebelung fügt Gegnern nicht nur Schaden zu, sondern verteilt dazu noch Flügelstaub, der bei Gegnern Vergiftung, Paralyse oder Schlaf verursacht.

Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild Karte gewährt uns Einblick in die Größe der Naturzone

Nicht alle Pikachu, Evoli und Mauzi können diese Riesenform annehmen!

Nicht alle Taschenmonster besitzen das Potenzial eine Gigadynamaximierung durchzuführen. Bei Pikachu, Evoli und Mauzi benötigt ihr jeweils ein besonderes Exemplar, das diese Fähigkeit beherrscht.

Wie erhalte ich das spezielle Pikachu oder Evoli? Ihr müsst Speicherdaten von „Pokémon: Let’s Go, Pikachu!“ Oder „Pokémon: Let’s Go, Evoli!“ auf eurer Konsole haben. Dann könnt ihr ein besonderes Pikachu bzw. Evoli für „Pokémon Schwert und Schild“ erhalten – je nach Edition, dessen Speicherdaten ihr habt.

Wie erhalte ich das spezielle Mauzi? Das besondere Mauzi, das eine Gigadynamaximierung ausführen kann, wird als Frühkäuferbonus verteilt. Ihr könnt es vom 15. November 2019 bis zum 15. Januar 2020 über das Geheimgeschehen auf „Pokémon Schwert und Schild“ empfangen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Pokémon Schwert und Schild

Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild - Galar-Mauzi wird zu Mauzinger, einem Wikinger-Pokémon mit Bart Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild - Dieses Pokémon verspeist neben Fisch außerdem Pikachu Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild - Guide: Lauchzelot erhalten, wie entwickle ich Porenta in Lauchzelot? Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild - Guide-Hub: Alle Tipps, Tricks und Lösungen in der Übersicht Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild - Dieses Pokémon verspeist neben Fisch außerdem Pikachu Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild - Guide-Hub: Alle Tipps, Tricks und Lösungen in der Übersicht
News zu Pokémon Schwert und Schild

LESE JETZTPokémon Schwert und Schild - Durch diese Faktoren könnt ihr die Evoli-Entwicklung beeinflussen