PLAYNATION NEWS Pokémon Let's Go Pikachu & Evoli

Pokémon Let's Go Pikachu & Evoli - Offiziell angekündigt: Release, Gameplay und Trailer

Von Wladislav Sidorov - News vom 30.05.2018, 03:32 Uhr
Pokémon Let's Go Pikachu & Evoli Screenshot

Pokémon für Nintendo Switch wurde offiziell angekündigt. Der Titel hört auf den Namen Pokémon Let's Go Pikachu & Let's Go Evoli, wie die Entwickler bekanntgaben. Das Spiel soll noch in diesem Jahr für die Konsole erscheinen.

Jahre voller Spekulationen, nun ist es endlich offiziell: Die neuesten Ableger für Nintendo Switch, Pokémon Let's Go Pikachu & Let's GO Evoli, wurden angekündigt! Auf einer Pressekonferenz in Japan gaben Nintendo, The Pokémon Company, Niantic und GAME FREAK die ersten Details bekannt.

Die Pokémon-Teile für die Nintendo Switch sollen auf Pokémon Gelb basieren und dementsprechend in Kanto spielen, wie die Beteiligten erläutern. Damit stimmen die Informationen mit bereits bestehenden Gerüchten überein, die in den letzten Monaten aufploppten. Man wird somit nur Pokémon fangen können, die ursprünglich aus Kanto stammen sowie zusätzliche Alola-Varianten.

Keine Hauptreihe, sondern Ableger

Es handle sich nicht um vollwertige Titel der Hauptreihe, versicherte Tsunekazu Ishihara von der Pokémon Company. Stattdessen sehe man die Spiele als Spinoff: In der zweiten Jahreshälfte 2019 soll ein vollwertiges Spiel der nächsten Generation erscheinen, das deutlich traditioneller erscheint.

Die neuen Spiele sollen als Einstieg in die Reihe dienen, so Junichi Masuda von GAME FREAK. Wer sich noch nie mit der Serie beschäftigte, habe mit den Titeln die Möglichkeit, erstmals hineinzuschnuppern. Im Vergleich zu den traditionellen Ablegern soll es Unterschiede im Entwickeln, Trainieren und Aufleveln von Pokémon geben. Es soll, wie schon in den Vorgängern, keine VMs mehr geben.

Wie schon aus dem Namen der Spiele hervorgeht, dürft ihr zu Beginn zwischen Pikachu und Evoli als Starter-Pokémon wählen, die sich nicht entwickeln lassen. Das Pokémon, das ihr wählt, wird euch bis zum Ende eurer Reise begleiten und stets auf dem Kopf oder auf der Schulter sitzen. Die beiden Monster werdet ihr zudem mit zahlreichen Kleidungsstücken schmücken können.

Verbindung mit Pokémon Go

Wilde Pokémon werden erstmals direkt in der Umgebung angezeigt und können so gezielt angetroffen werden. Bereits gefangene Pokémon, die eurem Team angehören, können euch hinterherlaufen oder zur Fortbewegung genutzt werden.

Das Fangsystem wilder Monster basiert stark auf dem von Pokémon Go. Um die Pokémon zu fangen, müsst ihr gezielte Würfe tätigen und dabei die Bewegungssteuerung der Joy-Con nutzen. Traditionelle Fangmethoden sind nicht erlaubt, stattdessen müsst ihr im Handheld-Modus (kein Scherz) eure Konsole hin- und herbewegen und einen Knopf drücken. Touchscreen wird nicht unterstützt.

Die Spiele sind zudem vollends mit dem Mobile-Game integriert: Kanto-Pokémon können von Pokémon Go zu Pokémon Let's Go Pikachu & Evoli, nicht andersrum, transferiert werden und im GO-Park verbleiben. Dadurch erhaltet ihr Geschenke, die ihr dann in Pokémon Go nutzen könnt.

Erstmals mit Koop-Modus, neues Zubehör

Zum allerersten Mal in der Geschichte der Reihe wird es einen lokalen Koop-Modus geben, bei dem zwei Personen gleichzeitig an einer Konsole zocken. Beide Spieler sind dann in der Lage, durch die Umgebung zu laufen, Pokémon zu fangen, Kämpfe auszuüben und weitere Funktionen. Im Koop-Modus werdet ihr des Weiteren standardmäßig Doppelkämpfe ausführen. Das Kampfsystem gegen Trainer ist übrigens so, wie ihr es aus anderen Teilen gewohnt seid. Bei wilden Pokémon wird es keine Kämpfe, sondern nur Fangsequenzen geben.

Spieler können mehrere Speicherstände nutzen, indem sie auf der Konsole einen weiteren Account erstellen. Kämpfen und Tauschen mit anderen Spielern ist lokal und online möglich.

Passend zum Release wird ein neues Zubehör, der Pokéball Plus, veröffentlicht. Der Pokéball dient als vollwertiger Controller und kann nicht nur in Pokémon Let's Go Pikachu & Evoli, sondern auch in Pokémon Go genutzt werden.

Release und Trailer

Pokémon Let's Go Pikachu & Let's Go Evoli sollen weltweit am 16. November 2018 für die Nintendo Switch erscheinen. Es sind die ersten Ableger für eine Heimkonsole, die ersten Spiele in HD und obendrein die ersten Titel seit Rubin und Saphir, die auf lediglich einem Bildschirm spielbar sind. Am Ende des unten eingebetteten Trailers ist zudem ein Pokémon zu sehen, dass es noch nie gegeben hat.

Vorbestellungen dürften bald starten:

Pokémon Let's Go Pikachu & Evoli vorbestellen!

Hinweis: Dieser Beitrag ist keine bezahlte Werbung. Bei allen Links zu Amazon handelt es sich um Affiliate-Links. Wir erhalten für jeden darüber erfolgten Kauf eine kleine Provision - ohne, dass ihr einen Cent mehr bezahlt.*

KOMMENTARE

News & Videos zu Pokémon Let's Go Pikachu & Evoli

Pokémon Let's Go Pikachu & Evoli Pokémon Let's Go Pikachu & Evoli - Guide: Shiny fangen und Chance erhöhen Pokémon Let's Go Pikachu & Evoli Pokémon Let's Go Pikachu & Evoli - Erstmals via Yuzu-Emulator auf dem PC spielbar Pokémon Let's Go Pikachu & Evoli Pokémon Let's Go Pikachu & Evoli - Nintendo warnt, Pokémon können beim Transfer von Pokémon Go verschwinden Pokémon Let's Go Pikachu & Evoli Pokémon Let's Go Pikachu & Evoli - Rekord: 3 Millionen Verkäufe in weniger als einer Woche Pokémon Let's Go Pikachu & Evoli Pokémon Let's Go Pikachu & Evoli - Neuer Trailer zeigt Lavandia Pokémon Let's Go Pikachu & Evoli Pokémon Let's Go Pikachu & Evoli - Neuer Trailer gibt weitere Einblicke in das Rollenspiel Saturn Saturn - Gaming-Adventskalender: PS4 für 197 Euro und mehr! Netflix Netflix - Neu im Januar 2019: Alle Serien und Filme bekannt!
News zu Amazon

LESE JETZTAmazon - Schnappt euch jetzt die Nintendo Switch