PLAYCENTRAL NEWS Pokémon Go

Pokémon Go - Accounts werden zu hohen Preisen auf ebay verkauft

Von Sascha Scheuß - News vom 19.07.2016, 19:12 Uhr
Pokémon Go Screenshot

Lässt sich mit Pokémon Go echtes Geld verdienen? Einige Beispiele auf der Plattform ebay bestätigen diese Frage, lassen jedoch so manch eine Frage offen.

Gerade an so heißen Tagen ist es für einige Spieler von Pokémon Go eine Qual nach draußen zu gehen und nach den virtuellen Wesen zu suchen. Der ein oder andere Spaziergang schadet sicher nicht, doch ab einem gewissen Punkt wird es anstrengend - wieso also nicht einfach einen Account auf ebay kaufen und so ohne große Anstrengung haufenweise Pokémon besitzen?

Was sich ziemlich banal anhört, ist leider Realität und so häufen sich die Auktionen auf ebay, bei denen Accounts des Spiels angeboten werden. Geworben wird entweder mit einem Level (meist 10 oder 15), dem Besitz von seltenen Pokémon oder der freien Entscheidung des Teams.

Pokémon sind bares Geld

Tatsächlich wurden schon einige Accounts für etwa 175 Euro verkauft und es werden immer mehr angeboten. Dass dieses Vorgehen dem Entwickler Niantic Labs überhaupt nicht gefällt, sollte klar sein und so verkündete man, dass man betroffene Accounts wegen Cheating einem Soft-Bann unterziehen wird. Also immer schön selber für seine Pokémon sorgen, Freunde.

KOMMENTARE

News & Videos zu Pokémon Go

Pokémon Go Pokémon Go - Tausch-Entwicklung fortan möglich, neue Einall-Pokémon bestätigt Pokémon Go Pokémon Go - Shiny-Heatran, Lapras durch Feldforschungdurchbruch und mehr 2020 Pokémon Go Pokémon Go - Kumpel-Abenteuer ab heute für alle Spieler ab Level 2! Pokémon Go Pokémon Go - Ihr werdet beschenkt: Alle Infos zum Winterfest 2019! Pokémon Go Pokémon Go - Der ultrarealistische Doku-Trailer Pokémon Go Pokémon Go - Zobiris, Banette und mehr neue Pokémon im Halloween-Trailer GTA 5 GTA 5 - Der neue Gewinn in GTA Online: Gewinnt den Karin Everon am Glücksrad GTA 5 GTA 5 - Karin Sultan Classic: Alle neuen Fahrzeuge des Casino-Heist in GTA Online
News zu Fortnite

LESE JETZTFortnite - Bekannter Streamer Ninja wird von Epic Games im Spiel verewigt