PLAYCENTRAL NEWS Pokémon Go

Pokémon Go - Wie werde ich zum Glücks-Freund und wie viel kosten die neuen Avatar-Posen?

Von Ben Brüninghaus - News vom 10.04.2019, 10:22 Uhr
Pokémon Go Screenshot
© Niantic

Aufgepasst, Pokémon-Trainer! Niantic hat mal wieder Neues auf der Agenda in Hinsicht auf Pokémon Go stehen. Deshalb gibt es jetzt die sogenannten Glücks-Freunde und neue Posen für euren Avatar. Was ihr dabei beachten müsst, erfahrt ihr bei uns. 

Niantic veröffentlicht regelmäßig Updates für Pokémon Go. Aktuell gibt es ein ganz neues Feature, das sich Glücks-Freunde nennt. Hier ist der Name Programm. Wenn ihr ein Pokémon mit einem Glücks-Freund tauscht, dann wird es garantiert zu einem der begehrten Glücks-Pokémon. Doch wie immer kommen diverse Fragen auf, die wir euch hier beantworten möchten.

Pokémon Go Pokémon Go Neues Pflanzen-Event bestätigt, Lunastein und Sonnfel tauschen die Plätze!

Glücks-Freunde in Pokémon Go

Wie werdet ihr zum Glücks-Freund? Das ist ganz einfach. Allem voran muss euer Mitspieler bereits ein Bester Freund sein. Und dann besteht einmal am Tag die Möglichkeit, dass ein Glücks-Freund bei einer Reihe an Aktionen mit dem Besten Freund entsteht. Dieser Fall tritt ein, wenn ihr mit ihm tauscht, Geschenke verschickt oder in Raid- und Arenakämpfen anretet. Schließlich kann ein Glücks-Freund ebenfalls dabei entstehen, wenn ihr euch in Trainerkämpfen messt. 

Woran erkenne ich einen Glücks-Freund? Ihr werdet entsprechend benachrichtigt. In der Freundesliste oder auf dem Profil des Freundes wird es ebenfalls angezeigt. Und wenn ihr im Anschluss einen Tausch vollzogen habt, wird dieser wieder wie zuvor zu einem Besten Freund. Dann müsst ihr lediglich einen neuen Tag abwarten und dann könnt ihr es erneut versuchen. 

Avatar-Posen ebenfalls neu! 

Für die besonders Coolen unter euch wird es bald entsprechend schicke Posen geben, die ihr euren Avataren verpassen könnt. Niantic führt Posen ein, mit denen die Avatare etwas besser in Szene gesetzt werden können. Diese Posen werden schließlich in Trainerkämpfen, Arenen, der Raid-Lobby oder gar in der Freundesliste zu sehen sein. Die Posen werden im Konto gespeichert und sind für männliche und weibliche Trainer-Avatare verfügbar.

Aber wie viel kostet eine Avatar-Pose? Falls ihr an solchen Posen interessiert seid, dann müsst ihr 500 Pokémünzen für eine Pose investieren. Erhältlich sind diese im Ingame-Shop, also unter Individualisieren und dann unter Posen erhältlich. 

Pokémon Go Pokémon Go Niantic testet die legendäre Mittagspause

KOMMENTARE

News & Videos zu Pokémon Go

Pokémon Go Pokémon Go - Für Trainer ab Level 40: Niantic Wayfarer angekündigt Pokémon Go Pokémon Go - Freundschaftsfest und mehr: Drei Events für den November angekündigt Pokémon Go Pokémon Go - Ein langer Schatten: Findet und besiegt Oberboss Giovanni Pokémon Go Pokémon Go - Neuer AR-Live-Multiplayer geplant, wirft zwei Spieler in eine AR-Umgebung Pokémon Go Pokémon Go - Der ultrarealistische Doku-Trailer Pokémon Go Pokémon Go - Zobiris, Banette und mehr neue Pokémon im Halloween-Trailer YouTube YouTube - Die Top 10 Videos mit den meisten Dislikes YouTube YouTube - Rewind 2019: Das war das Jahr 2019!
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Angebote bei den Weekend Deals