PLAYNATION NEWS PlayStation VR

PlayStation VR - Release von The Inpatient und Bravo Team auf 2018 verschoben

Von Andre Holt - News vom 11.11.2017, 12:30 Uhr
PlayStation VR Screenshot

Besitzer einer PlayStation VR-Brille müssen sich noch etwas auf die Spiele The Inpatient und Bravo Team gedulden. Wie Sony mitteilte, wurden beide Titel auf das Frühjahr 2018 verschoben.

Die Verkaufszahlen der PlayStation VR sprechen eine deutliche Sprache und die Virtual Reality-Brille erfreut sich seit Verkaufsstart vor etwa einem Jahr einer großen Beliebtheit. Doch die anfängliche Euphorie wurde überraschend schnell getrübt, denn aus Sicht vieler Besitzer fehlen einfach passende Spiele, die den Kauf der Peripherie rechtfertigen würden. Sony verspricht zwar dauernd, dass sich noch einige Titel in der Pipeline befänden, aber Veröffentlichungen sind eher rar gesät.

The Inpatient The Inpatient VR-Horror im Until Dawn-Universum

Neue Titel erst im Jahr 2018

Erneut müssen Käufer der PS VR einen Rückschlag hinnehmen, denn die beiden großen VR-Titel The Inpatient und Bravo Team werden nicht mehr - wie ursprünglich geplant - in diesem Jahr erscheinen. Stattdessen verschiebt sich der Release beider Titel auf das Frühjahr 2018. Um genau zu sein, soll das Horror-Erlebnis The Inpatient am 24. Januar erscheinen; Bravo Team verschlägt es noch weiter in die Zukunft und eine Veröffentlichung ist für den 7. März angedacht.

Die beiden Spiele wurden von Sony in der Vergangenheit stark hervorgehoben und sollen erneut beweisen, dass durchaus Potenzial in der Virtuellen Realität liegt und wir uns aktuell noch in den Kinderschuhen der Technik befinden. Jedenfalls unterscheiden sich die zwei Spiele deutlich im Genre, denn während The Inpatient eine Art Survival-Horror in einer Irrenanstalt und gleichzeitig die Vorgeschichte zu Until Dawn darstellt, legt Bravo Team den Fokus klar auf teambasierte Action-Ballerei.  Die Spiele sollen deutlich von der längeren Entwicklungszeit profitieren und die Verschiebung damit rechtfertigen. Man darf gespannt sein, was das Entwicklerstudio Supermassive Games für uns aus dem Hut zaubern wird.

Die PlayStation VR-Games The Inpatient und Bravo Team wurden auf das Jahr 2018 verschoben.

KOMMENTARE

News & Videos zu PlayStation VR

PlayStation VR PlayStation VR - Von 400 auf 300 Euro reduziert PlayStation VR PlayStation VR - Release von The Inpatient und Bravo Team auf 2018 verschoben PlayStation VR PlayStation VR - Das neue Modell ist in Japan ein wahrer Erfolg PlayStation VR PlayStation VR - Über 60 Spiele kommen 2017 und im Frühjahr 2018 PlayStation VR PlayStation VR - Schaurig-schöner VR-Horror im Video PlayStation VR PlayStation VR - Review kompakt: Unser Fazit zum VR-Headset Friendly Fire Friendly Fire - Piraten als Motto: Fotoshooting zu Friendly Fire 4 samt Making-of-Video Saturn Saturn - Sound-Tiefpreis-Woche bei MediaMarkt
News zu Amazon

LESE JETZTAmazon - Die besten Angebote der Schnäppchen-Woche im Überblick