PLAYNATION NEWS PlayStation Network

PlayStation Network - Rote Zahlen, aber Erfolg kommt!

Von Redaktion PlayNation - News vom 25.12.2010, 12:14 Uhr

In einem Interview mit Reuters äußerte sich Sonys Chef Kaz Hirai zum PlayStation Network-Angebot und verkündet, dass das Online-Angebot weiterhin keine enormen Summen für die japanische Spieleschmiede einbringt. Allerdings sind die Weichen gut gestellt und in der Zukunft könnte sich dies ändern.

17461KZ3_MP_005

Teilnehmer des PS-Plus-Angebots durften an der Beta von Killzone 3 teilnehmen!

Im Jahr 2009 nahm Sony 434 Millionen US-Dollar ein. Im nachfolgenden Jahr wurde die Summe sogar verdoppelt. Eventuell liegt dies am PlayStation Plus-Angebot, welches seit wenigen Monaten erhältlich ist.  Sony rechnet damit im ersten Fiskaljahr 2012 satte 3.6 Millarden US-Dollar einzunehmen.

Ob dies letztendlich wirklich passiert, bleibt abzuwarten. Im PlayStation Network sind inzwischen über 60 Millionen Mitglieder angemeldet, welche auf zahlreichen Services zugreifen können.

KOMMENTARE

News & Videos zu PlayStation Network

PlayStation Network PlayStation Network - Downloads verursachen fast 3 Prozent des gesamten Traffics im Internet PlayStation Network PlayStation Network - ID-Änderung war schon vor 12 Jahren möglich, doch Sony hielt das für unnötig PlayStation Network PlayStation Network - PSN-ID ändern wird möglich: Beta startet schon bald PlayStation Network PlayStation Network - Weltrekord: Hakoom schaltet über 1700 Platin-Trophäen frei Amazon Amazon - Cyber-Monday-Week: Top-Schnäppchen im Countdown Amazon Amazon - Cyber-Monday-Woche startet morgen: Termin, Angebote und alle Infos!
News zu Release-Vorschau

LESE JETZTRelease-Vorschau - Neue Games für PS4, Xbox One, Switch PC, Releases im November