PLAYCENTRAL NEWS PlayStation Network

PlayStation Network - PSN-ID ändern soll bald möglich sein, Update 6.50 erhält das Feature offenbar noch nicht

Von Wladislav Sidorov - News vom 05.02.2019, 13:45 Uhr
PlayStation Network Screenshot

Schon in Kürze wird es möglich sein, die PSN ID zu ändern. Ihr könnt dann endlich euren Namen im PlayStation Network wechseln. Eine Beta startet bald, der vollständige Release erfolgt Anfang 2019.

Update vom 05. Februar 2019

Allem Anschein nach wird in Sony in Kürze das Firmware-Update 6.50 veröffentlichen. Ausgewählte Beta-Tester dürfen die Aktualisierung für die PS4 derzeit bereits testen. Die angekündigte Funktion, um den Namen im PlayStation Network zu wechseln, ist aller Wahrscheinlichkeit nach aber nicht in dem kommenden System-Update erhalten. Laut Sony soll die Veröffentlichung des Features für alle PSN-Nutzer Anfang dieses Jahres veröffentlicht.

PlayStation 4 PlayStation 4 Beta-Tester erhalten System-Update 6.50 mit verstecktem Feature

Originalmeldung vom 10. Oktober 2018

Ihr habt vor Ewigkeiten einen peinlichen Namen im PlayStation Network erstellt und wollt diesen nun endlich wechseln? Ab Anfang nächsten Jahres wird das Ändern der PSN ID endlich möglich sein.

In einem Blogeintrag bestätigte Sony nun die Einführung der neuen Funktion, die auf allen anderen Plattformen bereits Standard ist. Direkt über die Einstellungen beziehungsweise der Profilseite eurer PlayStation 4 soll es dann möglich sein, eure PlayStation Network Online ID zu verändern.

PlayStation 4 PlayStation 4 19-Jähriger legt PS4 auf Gemüsewaage und zahlt nur 9 Euro

PSN ID ändern: Vorerst nur in der Beta

Mitglieder des limitierten PlayStation Preview-Programms werden in Kürze eine neue PS4-Beta-Version herunterladen können, mit der die PSN-Änderung erfolgen kann. Eine Auswahl an Nutzern kann diese Funktion dann nutzen und ausprobieren.

Die Beta wird bis Ende November 2018 laufen, wie Sony klarstellt. Die vollständige Veröffentlichung des Features für alle PSN-Nutzer soll Anfang nächsten Jahres stattfinden.

PlayStation Network PlayStation Network Weltrekord: Hakoom schaltet über 1700 Platin-Trophäen frei

Namensänderung kostenpflichtig, Fehler können auftreten

Lediglich die erste Namensänderung im PSN ist kostenlos, alle weiteren werden mit 9,99 Euro zu Buche schlagen. Mitglieder bei PlayStation Plus zahlen lediglich 4,99 Euro und sparen somit 50 Prozent.

Zu bedenken ist, dass die Änderung eurer PSN-ID in einigen Spielen zu Problemen führen kann, die vor dem 01. April 2018 veröffentlicht wurden. Wie zuvor geleakt, müssen PS4-Entwickler ihre Spiele umfassend anpassen, um die Namensänderung zu unterstützen.

Sollte es dazu kommen, könnt ihr ohne weitere Kosten zu eurer alten ID wechseln, um die Fehler zu vermeiden. Auch so seid ihr in der Lage, eure alte ID zusammen mit eurer neuen ID anzeigen zu lassen, sodass eure Freunde euch in ihrer Liste schneller erkennen können.

PlayStation Network PlayStation Network PSN-User wird nach 8 Jahren plötzlich gesperrt

KOMMENTARE

News & Videos zu PlayStation Network

PlayStation Network PlayStation Network - PSN Störung: Server komplett offline wegen Wartungsarbeiten PlayStation Network PlayStation Network - PSN-ID ändern: Ab jetzt möglich, so funktioniert es! PlayStation Network PlayStation Network - Wie peinlich ist eure alte PSN-ID? PlayStation Network PlayStation Network - Gratis PSN-Guthaben für Newsletter-Anmeldung, so geht's! Otto Otto - Xbox One X-Bundles um bis zu 40% reduziert Podcast Podcast - Faszination Postapokalypse: Was begeistert die Menschen so sehr an Endzeitszenarien?
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Das ist der Diamond Heist zu GTA Online