PLAYNATION NEWS PlayStation Network

PlayStation Network - PS-Store aufgrund von Problemen zurückgesetzt

Von Dustin Martin - News vom 18.10.2012, 00:02 Uhr
PlayStation Network Screenshot

Sonys PlayStation Store musste wegen Problemen nach dem gestrigen Update wieder zurückgesetzt werden. Wir verraten euch warum!

Nach dem Update des PS3 und PS Vita-Stores gingen bei Sony unzählige Beschwerden von Nutzern ein, die erst nach langen Ladezeiten in den PlayStation Store kamen. Außerdem gibt es Berichte von Problemen mit der Aufladung des Kontos, der Erkennung von PlayStation Plus Nutzern und viele Abstürze.

Das war Grund genug für den Entertainment-Riesen, seinen Store kurzerhand wieder auf die alte Version zurückzusetzen. Schade, eigentlich haben wir uns sehr auf die neuen Features gefreut. Passend zu dem Update gestern hat Sony auch ein Video veröffentlicht, in dem die neuen Funktionen erklärt werden.

Nach dem Update des PlayStation Stores wurde die Version wieder zurückgesetzt.

KOMMENTARE

News & Videos zu PlayStation Network

PlayStation Network PlayStation Network - PSN-ID ändern kann zu Verlust von Spielständen, DLCs und Trophäen führen PlayStation Network PlayStation Network - Downloads verursachen fast 3 Prozent des gesamten Traffics im Internet PlayStation Network PlayStation Network - ID-Änderung war schon vor 12 Jahren möglich, doch Sony hielt das für unnötig PlayStation Network PlayStation Network - PSN-ID ändern wird möglich: Beta startet schon bald Saturn Saturn - Nur heute: PS4 1TB mit Spider-Man für nur 229 Euro! YouTube YouTube - Die Top 10 Videos mit den meisten Dislikes
News zu Release-Vorschau

LESE JETZTRelease-Vorschau - Neue Games für PS4, Xbox One, Switch PC, Releases im Dezember