PLAYCENTRAL NEWS PlayStation 5

PlayStation 5 - Erstes Final Fantasy für die PS5 in Aussicht

Von Ben Brüninghaus - News vom 22.11.2019, 09:10 Uhr
PlayStation 5 Screenshot
© Square Enix

Auf einem aktuellen Fanfest zu Final Fantasy hat ein hochrangiger Mitarbeiter von Square Enix schon jetzt darüber gesprochen, dass erste „Final Fantasy“-Spiel für die Next-Gen-Konsole PS5 zu portieren. 

Update vom 22. November 2019

Die Kollegen von Square Enix haben nun zum Sachverhalt Stellung bezogen. So verhält es sich bislang viel mehr so, dass Naoki Yosida „Final Fantasy XIV“ für die PS5 lediglich in Aussicht gestellt hat, als er über eine potenzielle Version für die Next-Gen gesprochen hat. Eine solche Version wurde bislang also noch nicht seitens Square Enix für die PS5 bestätigt. Im Detail heißt es hier:

„Yoshida-san drückte seine Hoffnung aus, dass Final Fantasy XIV eines Tages auf der Sony Konsole der nächsten Generation erscheinen wird - dies galt nicht als Ankündigung oder Bestätigung!“

Nun heißt es also abwarten, bis eine offizielle Ankündigung erfolgt. So oder so gehen wir davon aus, dass die „Final Fantasy“-Reihe auf den kommenden Konsolen einen festen Platz einnehmen wird. Und wie dieser aussieht, erfahren wir womöglich schon im nächsten Jahr, wenn die PlayStation 5 erscheint:

PlayStation 5 PlayStation 5 Release, Technik, Spiele und Controller – Alle Infos zur PS5

Originalmeldung vom 21. November 2019

Noch haben wir gut ein Jahr Zeit, bis die Verkaufsregale mit der PS5 gefüllt werden. Doch das hält einige Publisher und Entwickler nicht davon ab, schon jetzt ihre Spiele für die nächste Konsole anzukündigen. So tat dies jüngst Square Enix, die schon jetzt eines ihrer größten Franchise für die PlayStation 5 bestätigt haben.

Final Fantasy VII Remake Final Fantasy VII Remake Demo angezockt: Ist das neue Kampfsystem eine Revolution?

Weg frei für Final Fantasy auf PS5!

Zum aktuellen Zeitpunkt ist bekannt, dass der beliebte MMO-Titel Final Fantasy XIV: A Realm Reborn für die PS5 erscheinen wird. Damit wäre der Grundstein für das Franchise auf der neuen Sony-Konsole gelegt. 

Die Neuigkeiten wurden beim Fanfest in London kommuniziert. So soll Naoki Yoshida während einer Präsentation live auf der Bühne bestätigt haben, dass sein Team derzeit hart daran arbeite, den Titel für die nächste Generation zu portieren. Ob der Titel auch für die Xbox Scarlett erscheint, ist bis jetzt noch unklar. Es ist aber sehr unwahrscheinlich, da das Spiel ebenso wenig für die Xbox One erschienen ist.

Die Portierung stehe derzeit im Fokus der Entwickler. Und das sind definitiv gute Nachrichten für alle FFXIV-Spieler. Zudem schließt es nicht aus, dass an anderer Stelle die großen FF-Titel ihren Weg auf die neue Plattform finden werden.

Final Fantasy XIV Final Fantasy XIV Live-Action-Serie inklusive Chocobos angekündigt

So könnte es also nur noch eine Frage der Zeit sein, dass ein Final Fantasy XVI oder gar Final Fantasy VII Remake für die PS5 angekündigt wird. Spannende Zeiten stehen vor uns!

Weiterlesen auf PlayCentral.de:

KOMMENTARE

News & Videos zu PlayStation 5

PlayStation 5 PlayStation 5 - Sony deutet Umsetzung eines Pro-Modells an PlayStation 5 PlayStation 5 - Sony-Patent für multifunktionalen Mobile-Controller entdeckt PlayStation 5 PlayStation 5 - Deshalb hat das Dev-Kit eine V-förmige Aussparung PlayStation 5 PlayStation 5 - Erstes Final Fantasy für die PS5 in Aussicht PlayStation 5 PlayStation 5 - Das wissen wir bislang über die PS5 PlayStation 5 PlayStation 5 - Das soll die Konsole bieten GTA 5 GTA 5 - Uhrzeit, Infos und neue Inhalte: Der Casino-Heist erscheint am Donnerstag für GTA Online GTA 6 GTA 6 - Project Americas: Spielt Grand Theft Auto 6 in Südamerika?
News zu State of Play

LESE JETZTState of Play - Wann läuft die State of Play im Dezember?