PLAYCENTRAL NEWS PlayStation 5

PlayStation 5 - Deshalb hat das Dev-Kit eine V-förmige Aussparung

Von Cynthia Weißflog - News vom 01.12.2019, 12:55 Uhr
PlayStation 5 Screenshot
© LetsGoDigital

Als die ersten Bilder zum Dev-Kit der PlayStation 5 aufgetaucht sind, fragten sich viele, wofür die V-förmige Aussparung der Mitte gut sein könnte. Nun gibt es offenbar eine logische Antwort darauf – und eine weitere Bestätigung, dass es sich tatsächlich um das offizielle Dev-Kit handelt.

So soll die PS5 aussehen? Der Unmut unter den PlayStation-Liebhabern nach dem Leak des Dev-Kits der Next-Gen-Konsole war deutlich zu spüren. Dabei sagt ein Dev-Kit kaum bis gar nichts über die endgültige Form einer Konsole aus. Die Form eines solchen Development-Kits, so der vollständige Name, soll nämlich eher eine praktische als ästhetische Funktion erfüllen.

Tom Warren, Redakteur bei The Verge, klärte deshalb nun auf, was es mit der mysteriösen Form der Konsole auf sich hat.

PlayStation 5 PlayStation 5 Das sind Release-Termin und Verkaufspreis der PS5 laut einem Brancheninsider

Darum hat das PS5-Dev-Kit ein Loch

Wie viele bereits ahnten, ist der V-förmige Ausschnitt und die enorme Größe der Konsole unter anderem dafür da, eine entsprechende Kühlung im Rahmen der hohen Performance zu gewährleisten. Immerhin testen Entwickler mit einem solchen Dev-Kit bereits vorab, was die zukünftige Konsole leisten kann und woran man sich bei der Erschaffung kommender Spiele orientieren muss.

Dabei werden die Dev-Kits mehreren Stress-Tests unterzogen und nicht selten in mehrfacher Ausführung übereinandergestapelt. Und damit hätten wir auch die von Warren gegebene Antwort: Mit dieser Form lassen sich seiner Meinung nach die Konsolen einfach besser stapeln, ohne den Kühlvorgang zu beeinträchtigen, da die Lüftungsschlitze im Inneren der V-Form und an den Seiten weiterhin freiliegen.

Ein neues Foto des Dev-Kits

Mit Tom Warrens Ausführung im Retweet eines weiteren Dev-Kit-Bildes, bestätigt er zudem ein weiteres Mal, dass es sich hierbei tatsächlich um das originale Kit der PlayStation 5 handelt. Auf diesem Bild sehen wir außerdem zwei Konsolen, bei denen nun gemunkelt wird, ob es sich dabei um die Dual Shock Controller der neuen Generation handelt.

Auf den kürzlich geleakten Patent-Bildern wurde deutlich, dass sich die kommenden Controller optisch möglicherweise nicht sehr stark von den aktuellen Exemplaren der PS4 unterscheiden. Unrealistisch scheint die Annahme demnach nicht.

PlayStation 5 PlayStation 5 So könnte der Controller der PS5 aussehen

Immerhin wissen wir mit den letzten PS5-Leaks scheinbar mehr über die Sony-Konsole als über das Microsoft-Pendant Xbox Scarlett. Gewissheit erhalten wir wohl erst im näheren Zeitraum vor dem Release im Spätherbst 2020 oder auf der kommenden E3 im nächsten Jahr.

Weiterlesen auf PlayCentral.de:

KOMMENTARE

News & Videos zu PlayStation 5

PlayStation 5 PlayStation 5 - Sony deutet Umsetzung eines Pro-Modells an PlayStation 5 PlayStation 5 - Sony-Patent für multifunktionalen Mobile-Controller entdeckt PlayStation 5 PlayStation 5 - Deshalb hat das Dev-Kit eine V-förmige Aussparung PlayStation 5 PlayStation 5 - Erstes Final Fantasy für die PS5 in Aussicht PlayStation 5 PlayStation 5 - Das wissen wir bislang über die PS5 PlayStation 5 PlayStation 5 - Das soll die Konsole bieten GTA 5 GTA 5 - Uhrzeit, Infos und neue Inhalte: Der Casino-Heist erscheint am Donnerstag für GTA Online GTA 6 GTA 6 - Project Americas: Spielt Grand Theft Auto 6 in Südamerika?
News zu State of Play

LESE JETZTState of Play - Wann läuft die State of Play im Dezember?