PLAYNATION NEWS PlayStation 4

PlayStation 4 - Bereits gekaufte PSN-Inhalte nicht übertragbar

Von Dustin Martin - News vom 21.02.2013, 17:34 Uhr

Wer bereits Inhalte auf seinem Account im Sony PlayStation Network besitzt, kann diese nicht auf der PlayStation 4 nutzen.

 

Neben dem Trubel und der Freude um die angekündigte Next Gen-Konsole gerät die PlayStation 4 nun aber auch in die Kritik. So wird es nicht möglich sein, bereits gekaufte Spiele aus dem PlayStation Network und auch ebenfalls nicht die schon bestehenden Spielstände auf die nächste Generation Sonykonsole zu übertragen.

In einem Interview mit Engadget erläuterte Shuhei Yoshida von Sony, dass es aufgrund großer Hardware-Unterschiede nicht machbar sei, jene Inhalte auch auf dem neuen Gerät zu nutzen. Man wollte jedoch eine Lösung mithilfe des Streaming-Services Gaikai finden. Außerdem würde man bei Titeln, welche weniger Rechenleistung benötigen, auf Emulation zurückgreifen.

Bestehende PSN-Inhalte wird man nicht mit der PlayStation 4 nutzen können.

KOMMENTARE

News & Videos zu PlayStation 4

PlayStation 4 PlayStation 4 - Neue Party-Features: Bald mit bis zu 16 Spielern PlayStation 4 PlayStation 4 - System-Update 6.70 ist da, das hat sich geändert PlayStation 4 PlayStation 4 - Diese Woche erwartet uns ein neuer Trailer zu einem First-Party-Game PlayStation 4 PlayStation 4 - The Last of Us 2 und weitere Exklusivtitel erscheinen auch noch für PS4 PlayStation 4 PlayStation 4 - Ist eine PS4-Switch möglich? PlayStation 4 PlayStation 4 - Video-Vergleich mit PS4 Pro Boost-Modus Release-Vorschau Release-Vorschau - E3-Update: Diese Games erscheinen 2019 für PS4, Xbox One, Nintendo Switch, PC Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Spielwelt ist nicht nur auf Night City begrenzt, ihr könnt in die Badlands reisen
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Der große Gönn Dir Dienstag bei MediaMarkt