PLAYCENTRAL NEWS PlayStation 3

PlayStation 3 - Sony stellt Server ab: Mehrere Spiele für immer offline

Von Wladislav Sidorov - News vom 29.09.2018, 18:40 Uhr
PlayStation 3 Screenshot

Sony hat angekündigt, mehrere Spiele für PlayStation 3 und PlayStation Vita vom Netz zu nehmen. Die Server werden deshalb abgestellt. Die Titel sind somit für immer offline.

Es ist das Ende einer Ära: Sony hat angekündigt, die Unterstützung für mehrere PlayStation 3-Spiele einzustellen. Im Zuge dessen werden die für Online-Funktionalitäten benötigten Server vom Netz genommen.

Ab dem 25. Oktober 2018 ist es nicht länger möglich, PlayStation All-Stars Battle Royale online zu zocken. Der Zugriff auf lokale Modi wird weiterhin zur Verfügung stehen.

Das Ende der PS3-Ära

Die Multiplayer-Features von Twisted Metal und Warhawk werden ebenfalls abbestellt. Die Server gehen zeitgleich mit PlayStation All-Stars Battle Royale offline. Bereits für den 10. Oktober 2018 ist das Ende von ModNation Racers besiegelt.

Das Ende der vier PS3-Titel kommt zu einer Zeit, in der bereits über die PlayStation 5 spekuliert wird:

PlayStation 5 PlayStation 5 Release schon 2019? Neue Spekulationen zur Ankündigung

PS3 Server offline

 

KOMMENTARE

News & Videos zu PlayStation 3

PlayStation 3 PlayStation 3 - The Last of Us auf dem PC spielen dank Emulator? PlayStation 3 PlayStation 3 - Produktion endgültig eingestellt, keine neuen Konsolen mehr PlayStation 3 PlayStation 3 - Sony stellt Produktion weiter ein PlayStation 3 PlayStation 3 - Erster Belieferungs-Stop von Sony Need for Speed: Heat Need for Speed: Heat - Jetzt vorbestellen: Collector's Edition mit Steelbook und Modell-Auto MediaMarkt MediaMarkt - So geht’s: Erhaltet beim Kauf einer Xbox One einen 2. Controller gratis
News zu gamescom 2019

LESE JETZTgamescom 2019 - Liveticker zur Opening Night Live auf PlayCentral.de