PLAYNATION NEWS PlayStation 3

PlayStation 3 - Nachfolger wird AMD-Fusion-Chips verwenden

Von Marcel Walter - News vom 02.03.2012, 11:11 Uhr

Laut Gerüchten zufolge, verbaut der Konsolen-Hersteller Sony bei dem potenziellen Nachfolger zur PlayStation 3 nicht mehr eigene Cell-Prozessoren sondern möchte auf die Prozessor-Technologien von AMD zählen.

So kam bereits vor einiger Zeit die Gerüchte auf, dass Sony nicht auf eine Grafiklösung von NVidia sondern auf einen Grafikchip von AMD setzt. Sollte Sony diesen Schritt wirklich gehen und das Gerücht sich dadurch bewahrheiten, wäre dies besonders für Spiele-Entwickler eine tolle Nachricht. Zwar war die alte Cell-Architektur von Sony sehr leistungsstar doch sie bereitete den Entwicklern oft einige Probleme aufgrund ihrer Komplexität.

Wie die Kollegen von Kotaku vermuten, hat sich Sony sowohl bei der Grafik- als auch bei der Prozessor-Lösung für AMD und dessen Fusion-Technologie entschieden. Bei dieser Technologie sind die GPU und die CPU auf einem Chip vereint.

Das Sony und AMD bereits miteinander kooperieren, hat der AMD-CEO Rory Read in einem Interview mit einer englischsprachigen Zeitschrift indirekt angedeutet. Dort heißt es, dass AMD von einer Kooperation mit Sony bezüglich einer noch nicht angekündigten Konsole jahrelang zehren könnte.

KOMMENTARE

News & Videos zu PlayStation 3

PlayStation 3 PlayStation 3 - The Last of Us auf dem PC spielen dank Emulator? PlayStation 3 PlayStation 3 - Produktion endgültig eingestellt, keine neuen Konsolen mehr PlayStation 3 PlayStation 3 - Sony stellt Produktion weiter ein PlayStation 3 PlayStation 3 - Erster Belieferungs-Stop von Sony PlayStation 3 PlayStation 3 - Sony auf der E3 - Teil 3 PlayStation 3 PlayStation 3 - Sony auf der E3 - Teil 2 Battlefield 5 Battlefield 5 - Erster Trailer zu den Kriegsgeschichten veröffentlicht PlayStation 5 PlayStation 5 - Stellenausschreibung: Sony bereitet sich auf Marketing-Kampagne vor
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Kracherangebote an diesem Sonntag