PLAYNATION NEWS PlayStation 3

PlayStation 3 - Firmware schließt unschuldige Spieler aus

Von Redaktion PlayNation - News vom 28.01.2011, 13:01 Uhr

Wir berichteten bereits darüber, dass Sony mit der neusten PlayStation 3-Firmware 3.56 ein Remote-Feature integrierte. Dieser greift so enorm ein, dass unschuldige Spieler, die keine modifizierte Software auf ihrer Konsole installiert haben, aus diversen Spielen gebannt werden. Unter anderem sind Call of Duty: Black Ops-Spieler von den Problemen betroffen und werden grundlos aus dem Spiel verbannt.

Immer mehr verärgerte Spieler beschweren sich und erstellen Beiträge in den offiziellen Foren. Sony kommentierte das Problem bisher nicht.

KOMMENTARE

News & Videos zu PlayStation 3

PlayStation 3 PlayStation 3 - The Last of Us auf dem PC spielen dank Emulator? PlayStation 3 PlayStation 3 - Produktion endgültig eingestellt, keine neuen Konsolen mehr PlayStation 3 PlayStation 3 - Sony stellt Produktion weiter ein PlayStation 3 PlayStation 3 - Erster Belieferungs-Stop von Sony PlayStation 3 PlayStation 3 - Sony auf der E3 - Teil 3 PlayStation 3 PlayStation 3 - Sony auf der E3 - Teil 2 Battlefield 5 Battlefield 5 - Erster Trailer zu den Kriegsgeschichten veröffentlicht PlayStation 5 PlayStation 5 - Stellenausschreibung: Sony bereitet sich auf Marketing-Kampagne vor
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Kracherangebote an diesem Sonntag