PLAYCENTRAL NEWS Overwatch

Overwatch - Konsolen-Spieler mit Maus und Tastatur werden gebannt

Von Dustin Martin - News vom 09.02.2017, 15:34 Uhr
Overwatch Screenshot

Wer Overwatch auf der Konsole spielt, soll mit dem Controller steuern und nicht mit Maus und Tastatur. Das stellt Blizzard Entertainment nun klar und kündigt an, keinen Keyboard-Support für die PS4 und Xbox One zu implementieren.

Blizzard Entertainment trennt Overwatch auf dem PC und auf den Konsolen PlayStation 4 sowie Xbox One ganz genau voneinander. Das liegt vor allem an der Art der Steuerung: Am Gaming-Rechner wird in der Regel mit Maus und Tastatur gespielt, am Fernseher mit dem jeweiligen Controller.

TESTE DICH: Das Overwatch-Quiz für wahre Helden!

Overwatch Overwatch Gründe für Battle.net-Bann wegen Cheats

Overwatch ohne Maus und Tastatur an PS4/Xbox One

Das soll sich nach Ansicht von Blizzard auch nicht ändern. Der Entwickler lies die Spieler nun wissen, dass es keine Unterstützung für Keyboards und Mäuse auf der PlayStation 4 oder Xbox One geben wird. Sollten sie dafür Emulatoren verwenden, könnte der Account sogar gebannt werden.

Overwatch soll so fair wie möglich sein. Balancing war schon immer eines der Stärken in den Multiplayer-Games von Blizzard Entertainment. Das soll sich nicht ändern, nur weil ein Ego-Shooter auch an der Konsole mit Maus und Tastatur genauer zu steuern ist.

Overwatch Overwatch Cheater wollen Blizzard verklagen

Overwatch auf PS4 und Xbox One

KOMMENTARE

News & Videos zu Overwatch

Overwatch Overwatch - Anzeichen für eine Nintendo Switch-Umsetzung verdichten sich Overwatch Overwatch - Zubehörlistung bei Amazon deutet auf Switch-Umsetzung hin Overwatch Overwatch - Patch führt vielseits gewünschte Rollenwahl und Held Sigma ein Overwatch Overwatch - Alle Fähigkeiten: Das alles kann der neue Held Sigma Overwatch Overwatch - Neue Koop-Mission Sturmzeichen verschifft Spieler nach Havanna Overwatch Overwatch - Sieh dir die Hintergrundgeschichte von Ashe an! Amazon Amazon - iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max bei Amazon kaufen Saturn Saturn - Verkaufsstart: Das iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max ist im Handel erhältlich
News zu Netzkultur

LESE JETZTNetzkultur - Sturm auf Area 51 soll heute stattfinden