PLAYCENTRAL NEWS One Piece

One Piece - Totale Zerstörung? Hinweise deuten vernichtenden Buster Call an

Von Heiner Gumprecht - News vom 30.09.2019, 10:09 Uhr
One Piece Screenshot
© Eiichiro Oda/ Shueisha, Toei Animation

Der Manga zu One Piece geht vielleicht schon bald in die nächste heiße Phase. Das Social-Media-Team rund um Schöpfer Eiichiro Oda veröffentlichte jüngst Hinweise auf den nächsten Buster Call.

Vor zwei Wochen machte der Manga zu One Piece eine unerwartete Pause von der Wa No Kuni Arc und beschäftigte sich stattdessen mit den Ereignissen während und nach der Reverie. In den zwei Kapiteln, die seitdem erschienen sind, haben Fans viele neue Informationen erhalten. Unter anderem zu den Kopfgeldern der Kaiser, Hintergründe zu den mysteriösen Rocks-Piraten und natürlich dem ungewissen Schicksal von Sabo, Ruffys Schwurbruder.

Buster Call in Aussicht?

Wie es scheint, sind die drastischen Veränderungen in der Geschichte rund um den legendären Schatz des Piratenkönigs Gol D. Roger jedoch noch nicht an ihrem Ende angelangt. Kurz nachdem das stark diskutierte 957. Kapitel erschienen ist, teaserte das Social-Media-Team rund um „One Piece“-Schöpfer Eiichiro Oda große Ereignisse am 04. Oktober an. Die Hinweise sind zwar schnell wieder verschwunden, doch sowohl User auf Reddit als auch auf Twitter haben sie zuvor entdeckt und veröffentlicht.

One Piece One Piece Die zeitliche Einordnung von Stampede: In welcher Timeline spielt der Film?

So wurde der Name des Twitter-Accounts von Odas Mitarbeitern kurzzeitig zu „BUSTERCALL“ geändert und das Profilbild wurde durch eine goldene Teleschnecke ersetzt; also genau dem Stück Technik, das notwendig ist, um den gefürchteten Angriff der Marine zu ordern. Zusätzlich berichtete Library of Ohara, eine Twitter-Seite, die sich mit allen kleinen und großen Details zu One Piece beschäftigt, dass der gleiche Account ein Video hochgeladen hat, dass den Buster Call für den 04. Oktober ankündigt.

Das Video wurde zwar schnell wieder gelöscht, doch die Neugier der Fans war längst geweckt. Nun fragen sich natürlich viele in der Community, was uns da Anfang Oktober erwartet. Ist es der lange vermutete Angriff der Marine auf Wa No Kuni und damit gegen die Kaiser Big Mom und Kaido? Oder ist es stattdessen einfach nur einen PR-Gag, den wir zu diesem Zeitpunkt noch nicht verstehen können? Wir werden es wahrscheinlich nächste Woche erfahren.

One Piece One Piece Das letzte Mangakapitel lüftet ein von Fans längst vergessenes Detail

Was ist der Buster Call?

Hierbei handelt es sich um das aktuell stärkste bekannte militärische Mittel, das von der Marine eingesetzt wird. Bei einem Buster Call erscheinen zehn Kriegsschiffe der Marine, unter Kontrolle von fünf Vizeadmirälen. Haben die Schiffe ihr Ziel erreicht, wird das betroffene Gebiet so lange unter Dauerfeuer genommen, bis es komplett zerstört wurde. Dies soll verhindern, dass gefährliche Kriminelle auch nur den Hauch einer Chance haben, den Ort lebend zu verlassen.

In der Geschichte zu One Piece gab es erst zwei bekannte Buster Calls. Der Erste richtete sich gegen Ohara, der Heimat von Nico Robin, und ereignete sich vor über zwanzig Jahren. Der Zweite fand vor zwei Jahren auf Enies Lobby statt. Bei Letzterem erlitt die Marine laut Aussage von Admiral Blauer Fasan eine totale Niederlage. Viele Soldaten wurden getötet und drei der Kriegsschiffe zerstört. Außerdem gelang den Strohhutpiraten die Flucht.

One Piece
© Eiichiro Oda/ Shueisha, Toei Animation

KOMMENTARE

News & Videos zu One Piece

One Piece One Piece - Wunderschöne, neue Promo zeigt die Strohhutbande als Oberschüler One Piece One Piece - Lüftet sich im Anime bald das Geheimnis um den Kouzuki Clan? One Piece One Piece - Episode 908 zeigt wieder einmal, wieso sich Ruffy von anderen Piraten unterscheidet One Piece One Piece - Neuer Snapchat-Filter verwandelt Fans in Piraten Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild - Sehr gute Wertungen: Die große Review-Übersicht YouTube YouTube - 17-jähriger Fortnite-Profi Jarvis zieht aus Clan-Villa zurück zu seinen Eltern
News zu Release-Vorschau

LESE JETZTRelease-Vorschau - Neue Spiele 2020 für PS4, Xbox One, Nintendo Switch, PC im Überblick