PLAYCENTRAL NEWS One Piece

One Piece - Fans lieben den Auftakt der Wa No Kuni Arc

Von Heiner Gumprecht - News vom 08.07.2019, 14:04 Uhr
One Piece Screenshot
© Eiichiro Oda/ Shueisha, Toei Animation

Die Wa No Kuni Arc des Anime One Piece wurde bereits seit geraumer Zeit angekündigt. Erst in Form von Anspielungen, Informationen und knappen Statements von Charakteren in der Serie selbst, anschließend mit rührender Werbetrommel, als wir uns dem Release der neuen Staffel genähert haben. Am 07. Juli ging es dann endlich los und die Reaktionen der Fans sprechen eine eigene Sprache. Um es kurz zu machen: sie lieben es.

Die Gerüchteküche rund um die Wa No Kuni Arc in One Piece brodelte bereits seit Wochen und regelmäßig auftauchende Informationen zu der aktuellen Staffel machten es für Fans fast unerträglich, auf den Release zu warten. Der neue Zeichenstil, Wechsel unter den Verantwortlichen bei Toei Animation und Aussagen wie von Tatsuya Nagamine, die Kämpfe in der kommenden Arc seien auf einem Level mit Dragon Ball, ließen keine Zweifel mehr daran, dass hier Großes auf die Fangemeinde zukommt.

„Das neue Intro zu One Piece ist verflucht nochmal fantastisch. Und wow, sehen die Animationen gut aus. Vielleicht sollte ich dem Anime mal wieder eine Chance geben.“

Fanreaktionen zum Wa-No-Kuni-Auftakt

Außerdem wurde immer wieder gelobt, wie gut das Zusammenspiel aus verschiedenen Elementen in der aktuellen Arc funktioniert. Der neue Filter und die frischen Designs sollen sich laut einigen Aussagen hervorragend mit der Atmosphäre und der Musikuntermalung vertragen und den Anime in völlig neue Richtungen lenken.

One Piece One Piece Wa No Ku Ni Arc: Kämpfe sollen an Dragon Ball heranreichen

„Ich wünschte, ich hätte meine Reaktion beim Schauen der ersten Wano-Episode aufgenommen. Es war ein reines Kunststück von Seiten der Mitarbeiter bei Toei Animation. Die Episode hat mir meinen Tag gerettet. Wano ist endlich da und es wird die Geschichte für immer verändern.“

Zuletzt hatten sich Zuschauer mit Lob für die Arcs in One Piece eher zurückgehalten, was vor allem daran lag, dass Staffeln wie die Dress Rosa Arc voll von Rückblenden und Filler-Episoden waren. Außerdem bemängelten viele Fans, dass sich der Anime nicht weiterentwickeln würde und in mehr als nur einem Bereich auf der Stelle trat. Ob dies nun wirklich der Vergangenheit angehört, wird wohl erst die Zukunft zeigen, doch hat der Auftakt von Wa No Kuni definitiv gezeigt, dass sich die Verantwortlichen in die richtige Richtung bewegen.

„Fühlt sich gut an ein 'One Piece'-Fan zu sein. Neues Spiel, neuer Film und ein überarbeiteter Anime. Dies ist das Jahr von One Piece!“

One Piece Pirate Warriors 4 One Piece Pirate Warriors 4 Nachfolger via Trailer angekündigt

Das Jahr von One Piece

In der Tat könnte es für Fans des Anime aktuell kaum besser laufen. Nicht nur erscheint am 09. August mit „One Piece: Stampede“ ein neuer Film in den Kinos, gerade erst wurde angekündigt, dass One Piece Pirate Warriors 4 2020 erscheinen wird, gute vier Jahre nach Release des dritten Teils. Laut Bandai Namco sollen in dem Titel viele Handlungsstränge des Anime aufgegriffen werden, unter anderen die Whole Cake Island Arc.

KOMMENTARE

News & Videos zu One Piece

One Piece One Piece - Kapitel 958 überrascht Fans mit Flashback zu Gol D. Roger One Piece One Piece - Oda braucht eine Pause, Manga setzt für einige Zeit aus One Piece One Piece - Ein echter Schatz: Offizielle Kooperation mit Puma One Piece One Piece - Diese Custom-Nike-Schuhe wollen Zorro-Fans unbedingt haben Red Dead Redemption 2 Red Dead Redemption 2 - Cheats und Codes in RDR 2 auf Deutsch als Liste für PS4 und Xbox One GTA 5 GTA 5 - Diese Woche neu in GTA Online: Weeny Dynasty, doppelte Belohnungen und mehr
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Cheats für PS3, PS4, Xbox 360, Xbox One und den PC