PLAYCENTRAL NEWS Nintendo

Nintendo - Zeigt Reggies Abschiedsgeschenk einen Charakter aus einem unangekündigten Retro Studios-Projekt?

Von Daniel Busch - News vom 20.04.2019, 11:42 Uhr
Nintendo Screenshot
© Reggie Fils-Aimé

Reggie hat seine Tätigkeit als Präsident von Nintendo of America beendet und wurde mit vielen Geschenken verabschiedet. Eines dieser Geschenke löst dabei Spekulationen aus. Ist auf einer gerahmten Illustration von Retro Studios ein Charakter eines bisher unangekündigten Projektes zu sehen? 

Vergangenen Montag legte Reggie Fils-Aimé sein Amt als Präsident von Nintendo of America nieder. Seitdem ist er auch auf Twitter unterwegs und zeigte nicht nur einige Impressionen seines Büros und seiner Sammlung an verschiedensten Nintendo-Habseligkeiten, auch Geschenke, die er zum Abschied bekam, präsentiert er munter seinen Followern. Eines dieser Geschenke sorgt unter Nintendo-Fans für Aufsehen. Nicht etwa wegen seiner Seltenheit oder dergleichen: Es handelt sich um ein Bild, das Reggie von Retro Studios bekam.

Ein (verdeckter) Blick auf das Retro Studios-Projekt?

Nintendo Nintendo Ende einer Ära: Reggie Fils-Aime kündigt Rücktritt an

Das Entwicklerstudio aus Texas ist vor allem bekannt für die Metroid Prime-Trilogie und hat auch die Arbeiten an einem vierten Teil der Ego-Adventure-Reihe mit Samus Aran aufgenommen. Retro Studios schenkte Reggie eine gerahmte Illustration mit verschiedenen Videospiel-Charakteren, die in Spielen des Studios vorkommen. Das Bild wurde zudem von sämtlichen Mitarbeitern des Studios signiert. Charaktere aus der Donkey Kong- und Metroid-Reihe sind zu erkennen – aber das ist nicht alles.

Reggie hat geschickterweise eine Mario-Statue vor die linke Seite des Bildes gestellt, um etwas zu verdecken, was vielleicht noch niemand sehen soll. Offenbar ist ein Charakter auf dem Bild zu sehen, der zu einem unenthüllten Projekt von Retro Studios gehört. Der Charakter ist nicht in Gänze zu sehen, lediglich eine Hand lässt sich gut erkennen. Er oder sie lässt sich aber keinem der bekannten Spiele von Retro Studios zuordnen.

Metroid Prime 4 Metroid Prime 4 Entwicklung eingestellt, Retro Studios übernehmen Projekt

Bevor Retro Studios vor einigen Monaten den Auftrag bekommen hat, Metroid Prime 4 zu entwickeln, arbeitete das Entwicklerstudio an einem anderen, geheimen Projekt. Dadurch entstand wohl auch der Charakter auf Reggies Abschiedsgeschenk. Das letzte Spiel von Retro Studios ist Donkey Kong Country: Tropical Freeze, das 2014 für die Wii U erschien und letztes Jahr für die Nintendo Switch wieder neu aufgelegt wurde. Ob wir bald mehr zu dem noch geheimen Projekt sehen werden, an dem Retro Studios die letzten Jahre gearbeitet hat? Fest steht, dass Mario abnehmen sollte, damit er fortan nicht mehr solche Geheimnisse verdecken kann!

© Reggie Fils-Aimé

KOMMENTARE

News & Videos zu Nintendo

Nintendo Nintendo - Games und Turniere für die gamescom 2019 enthüllt Nintendo Nintendo - Nike stellt Air Max im N64-Look vor Nintendo Nintendo - Neues Mobile-Game: Unternehmen stellt Dr. Mario World vor Nintendo Nintendo - Unternehmen interessiert sich für die Streaming-Technologie Nintendo Nintendo - Direct-Präsentation vom 8. März 2018 Nintendo Nintendo - Direct im Live-Stream anschauen PlayStation Plus PlayStation Plus - Neu im September 2019: Kostenlose Spiele werden diese Woche enthüllt gamescom 2019 gamescom 2019 - Liveticker zur Opening Night Live: Alle neuen Gaming-Infos aus der Show
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Diese Filme verschwinden im Juli aus dem Angebot