PLAYCENTRAL NEWS Nintendo Switch

Nintendo Switch - Virtual Console nicht zum Launch

Von Wladislav Sidorov - News vom 23.02.2017, 14:35 Uhr
Nintendo Switch Screenshot

Zum Release wird der eShop der Nintendo Switch keine Virtual Console unterstützen. Spieler, die Interesse an Retro-Games haben, müssen sich nach dem Launch also noch gedulden.

In einer Pressemitteilung wurde bestätigt, dass die Nintendo Switch zum Launch keine Virtual Console unterstützen wird. Die VC ermöglicht es, alte Retro Games aus dem Hause Nintendo über einen Emulator direkt auf der neuesten Konsole zu spielen.

Mit der Virtual Console könnt ihr alte Klassiker immer und überall zocken. Dazu gehören das erste Super Mario Bros aber auch Hits wie The Legend of Zelda: Ocarina Time, das 1998 für die Nintendo 64 veröffentlicht wurde.

Wann kommt die Virtual Console?

Nintendo will in der Zukunft mehr Details zur Virtual Console veröffentlichen. Derzeit ist nicht einmal bekannt, wie viel nach Release es braucht, bis die Funktion in den Nintendo eShop eingebaut wird.

Für mehr Nintendo Switch News, klickt auf die aktuell besonders heiße News:

Nintendo Switch Nintendo Switch So groß werden die einzelnen Spiele

Mario Kart 8 Deluxe auf Nintendo Switch

KOMMENTARE

News & Videos zu Nintendo Switch

Nintendo Switch Nintendo Switch - Gerücht: Neues Modell soll bereits in Arbeit sein Nintendo Switch Nintendo Switch - Pro-Modell: Release und Preis laut Analyst in Aussicht Nintendo Switch Nintendo Switch - Nintendo offenbart, welche Spiele 2019 am häufigsten runtergeladen worden Nintendo Switch Nintendo Switch - Hat die Xbox One in den weltweiten Verkaufszahlen überholt Nintendo Switch Nintendo Switch - Diese Indie Games erscheinen für die Konsole Nintendo Switch Nintendo Switch - Konsole überlebt Sturz aus 300 Metern GTA 5 GTA 5 - Der neue Gewinn in GTA Online: Gewinnt den Karin Everon am Glücksrad GTA 5 GTA 5 - Karin Sultan Classic: Alle neuen Fahrzeuge des Casino-Heist in GTA Online
News zu Fortnite

LESE JETZTFortnite - Bekannter Streamer Ninja wird von Epic Games im Spiel verewigt