PLAYNATION NEWS Nintendo Labo

Nintendo Labo - Neuer Trailer stellt das VR-Set im Detail vor

Von Daniel Busch - News vom 22.03.2019, 13:04 Uhr
Nintendo Labo Screenshot
© Nintendo

In einem neuen Trailer zeigt Nintendo, was euch mit dem kommenden Nintendo Labo VR-Kit erwartet. In dem Video werden nicht nur die verschiedenen bastelbaren Pappmodelle aus dem Set vorgestellt, es gibt auch einen Blick auf die beiliegende Minispiel-Collection.

Am 12. April bringt Nintendo das VR-Kit für die Nintendo Labo-Reihe heraus. Mit diesem Bastelbaussatz sollen Familien und Kinder ihr ganz eigenes VR-Erlebnis mit der Nintendo Switch zusammenbauen können. In einem neuen Trailer stellt Nintendo das VR-Set genauer vor. Dabei wird außerdem gezeigt, wie vielfältig sich die sechs Pappmodelle verwenden lassen.

Erlebniswelten in VR

Das Nintendo Labo-VR-Kit kommt in verschiedenen Ausführungen. Das Basis-Set stellt dabei das größte Set dar und beinhaltet alle sechs neuen Toy-Con-Modelle: VR-Brille, Blaster, Kamera, Elefant, Vogel und Windpedal. Für den etwas kleineren Geldbeutel wird das Basispaket + Blaster-Set angeboten, in dem ihr die VR-Brille und den Blaster-Bausatz findet. In beiden Sets wird eine entsprechende Software mit Minispielen und Anwendungen beiliegen.

Nintendo Switch Nintendo Switch Nach vielen Gerüchten: VR-Labo-Set für die Konsole jetzt offiziell angekündigt!

Die folgende Auflistung gibt euch einen Überblick, was sich mit den Toy-Cons im VR-Kit anstellen lässt. So könnt ihr in der VR-Welt mit verschiedenen Lebewesen oder Gegenständen interagieren oder mit eigenen Kreationen experimentieren. Mit dabei sind unter anderem Plattformer, Puzzlespiele und VR-Erlebniswelten.

  • Ozean-Kamera (Toy-Con Kamera): Ihr taucht in einer belebten Unterwasserwelt, umgeben von Fischen und weiteren Überraschungen. Eure Aufgabe ist es, diverse Zielvorgaben zu erfüllen.
  • Haus-Kamera (Toy-Con Kamera): Ihr interagiert mit einem seltsamen Lebewesen, welches den Nintendo Labo-Spielern schon aus dem Multi-Kit bekannt sein dürfte. Dabei lässt sich das Lebewesen in verschiedenen Situationen fotografieren.
  • Vogel (Toy-Con Vogel): Ihr spielt einen virtuellen Vogel und müsst mit dem passenden Toy-Con-Bausatz mit den Flügeln schlagen, um durch die Lüfte zu flattern. Andere Vögel können euch begleiten, indem ihr Futter sammelt und ihnen damit beim Heranwachsen helft.
  • Flinker Vogel (Toy-Con Vogel, Toy-Con Windpedal): Hier erwartet euch ein Vogelrennen, das ihr absolvieren müsst. Dabei kommt das Windpedal zum Einsatz, durch dessen Betätigung euer virtueller Vogel an Geschwindigkeit zunimmt.
  • 3D-Zeichnen (Toy-Con Elefant): Mithilfe des Elefanten-Bausatzes könnt ihr im VR-Raum eigene 3D-Kunstwerke erschaffen. Der Rüssel ist dabei eurer Pinsel, mit dem ihr frei im Raum malt. Zudem wird ein Multiplayer-Aspekt geboten: In wechselnden Montagsmaler-Runden könnt ihr gegen einen Freund antreten.
  • Murmelbahn (Toy-Con Elefant): Hier erwarten euch verschiedene Aufgaben, bei denen ihr durch die Verwendung von unterschiedlichen Gegenständen eine Murmel erfolgreich durch Ringe rollen lassen müsst. Das physikbasierte Spielprinzip lädt dabei zum Ausprobieren ein, auch eigene Level lassen sich erstellen.
  • Blaster (Toy-Con Blaster): Ihr bekämpft eine Alien-Invasion und große Bosse. Dabei sind gute Reflexe vonnöten, um am Ende siegreich aus dem Kampf hervorzugehen.
  • Kablasta (Toy-Con Blaster): Kompetitives Hippo-Füttern. Ja, richtig gelesen. In diesem Spiel tretet ihr gegen einen Freund an und saugt Obst an, um mit zielsicheren Schüssen das Maul diverser gefräßiger Nilpferde zu stopfen.
  • Hop Dodge (Toy-Con Windpedal): In der Rolle eines Frosches ist es Ziel dieses Spiels, so hoch wie möglich zu springen. Dabei gilt es Hindernissen auszuweichen und herannahende Fußbälle mit dem Kopf abzuwehren.
  • VR Plaza (alle Toy-Cons): Hier befindet sich die Minispiel-Collection mit insgesamt 64 kleinen VR-Anwendungen. Dabei sind einige mit den Joy-Cons oder nur mit der VR-Brille spielbar, andere benötigen bestimmte Toy-Cons aus Nintendo Labo-Bausets.

Cadence of Hyrule Cadence of Hyrule The Legend of Zelda kommt als rhythmischer Dungeon-Crawler für Nintendo Switch

Kreativ in der Toy-Con-Werkstatt

Eigene Minispiele lassen sich mit zwei Programmiertools kreieren, die ebenfalls enthalten sind. Die Toy-Con-Werkstatt ähnelt dabei den Versionen aus den vorherigen Nintendo Labo-Sets und wurde für die neuen Toy-Con-Bausätze optimiert. Mit der VR-Werkstatt könnt ihr eigene VR-Spiele und Erlebnisse kreieren.

Mit diesem Tool erschuf außerdem das Entwicklerteam die Minispiele im VR-Plaza. Die Minispiele lassen sich übrigens in die Werkstatt importieren, um herauszufinden, wie diese erstellt wurden, um sie weiter zu optimieren oder um sie als Anregung für eigene Spiele zu verwenden.

© Nintendo

KOMMENTARE

News & Videos zu Nintendo Labo

Nintendo Labo Nintendo Labo - Fan baut AR-Spiel zu Luigi's Mansion Nintendo Labo Nintendo Labo - Ariana Grande und Jimmy Fallon spielen auf Pappinstrumenten Nintendo Labo Nintendo Labo - Lediglich 30 Prozent der Erstauslieferung in Japan verkauft Nintendo Labo Nintendo Labo - Katzen versus Pappkarton Nintendo Labo Nintendo Labo - Wie funktioniert das kuriose Switch-Spiel? Otto Otto - Nur diesen Monat: Großer Sale mit Spargarantie! Amazon Amazon - Der große Frühlings-Sale: Der letzte Tag hat begonnen
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Hier sind die neuen Angebote bei Saturn und MediaMarkt