PLAYCENTRAL NEWS Mortal Kombat 11

Mortal Kombat 11 - Alle Infos und Trailer vom Reveal-Event

Von Philipp Briel - News vom 18.01.2019, 11:11 Uhr
Mortal Kombat 11 Screenshot
© NetherRealm Studios

Die NetherRealm Studios und Warner Bros. luden in London zum Reveal-Event des neuen Prügelspiels Mortal Kombat 11. Auf der Premiere enthüllten die Macher zahlreiche Details und zeigten verschiedene Videos zum Spiel. Wir haben für euch alle Infos zusammengetragen.

Am 23. April erscheint mit Mortal Kombat 11 der nunmehr elfte Hauptteil der beliebten Prügelspiel-Serie von Entwickler NetherRealm Studios. Nach einem ersten Teaser auf den Game Awards 2018 wurde das Spiel gestern in London offiziell angekündigt und mit zahlreichen Trailern versehen.

Mortal Kombat 11 Mortal Kombat 11 Blutig und brutal: Neues Kampfspiel offiziell angekündigt

Mortal Kombat 11 wird der bislang brutalste, blutigste Teil

Mortal Kombat wäre nicht Mortal Kombat ohne seine brutalen und blutrünstigen Fatalities. Auf dem Reveal-Event zeigten die Entwickler einige der neuen Finishing-Moves anhand der Charaktere Scorpion, Skarlet und Baraka.

In einem neuen Trailer stellten die Macher einige der Fatalities aus Mortal Kombat 11 mit dem Hinweis vor, dass das Beat ‘em Up den bislang „blutigste und brutalste“ Serienteil darstellen wird. Bei einem Blick auf das kurze Video wird klar: NetherRealm hat keineswegs übertrieben. Wir empfehlen, möglicherweise vorhandenes Essen sicherheitshalber erst einmal wegzulegen, bevor ihr einen Blick auf den Trailer werft.

25 spielbare Charaktere

Während des Events wurden insgesamt sieben spielbare Charaktere bestätigt: Neben Fanlieblingen wie Baraka, Scorpion und Sub-Zero kehren auch Serienveteranen wie Raiden, Sonya Blade und Skarlet zurück.

MMA-Kämpferin, WWE Superstar und Olympia-Bronzemedaillengewinnerin Ronda Rousey wird der Special Forces-Agentin Sonya Blade, die seit dem ersten Serienteil zum Roster gehört, in Mortal Kombat 11 ihre Stimme leihen, wie die Kalifornierin auf Twitter bestätigte. 

Der siebte bestätigte Charakter namens Geras betritt in Mortal Kombat 11 erstmals den Ring. Der blauäugige Glatzkopf ist in der Lage, sich durch die Zeit zu bewegen und seinen Gegnern mit der Fatality „Phasing Through Time“ und der Manipulation des Sandes der Zeit zuzusetzen.

Ein achter Kämpfer wurde ebenfalls vorgestellt: Shao Kahn erweitert das Roster des Spiels als exklusiver Vorbesteller-Bonus. Unklar ist, ob der Endboss der ersten Serienteile später für alle Spieler freigeschaltet wird oder hinter der Preorder-Paywall versteckt bleibt.

Auf dem Event konnten die Tester allerdings bereits einen Blick auf das Charakterauswahl-Menü werfen, das mit insgesamt 25 Slots aufwartet. Weitere spielbare Charaktere werden also vermutlich in den kommenden Tagen und Wochen angekündigt werden.

NetherRealm bestätigte zudem, dass ein weiterer Livestream noch im Laufe dieses Monats folgen soll, vielleicht erfahren wir dann schon mehr darüber, welche Figuren ebenfalls in den Ring steigen werden.

Fest steht, dass wir in Mortal Kombat 11 unsere Kämpfer stärker denn je individualisieren können: Neue Skins, Ausrüstungen, Spezialfähigkeiten, Intro-Filmchen, Verhöhnungen und Brutalities sollen sich im neuesten Ableger freispielen lassen. Wie das funktionieren wird und ob die Herausforderungen oder der Living Towers-Spielmodus aus dem Vorgänger zurückkehren werden, ist noch unklar.

Mortal Kombat 11: Kollector’s Edition mit Scorpion-Maske

Für die ultimativen Fans halten Warner Bros. und NetherRealm die Mortal Kombat 11: Kollector’s Edition bereit, die unter anderem mit einer lebensgroßen Replik von Scorpions Maske aufwartet. Wer also schon immer einmal mit einer goldenen Maske den Wocheneinkauf erledigen wollte, erhält mit der Sammlerausgabe endlich die Möglichkeit dazu.

Die Mortal Kombat 11: Kollector’s Edition mit Scorpion-Maske in Lebensgröße.
© NetherRealm Studios

Alle Inhalte der Mortal Kombat 11: Kollector’s Edition:

  • Mortal Kombat 11 Premium Edition (enthält das Hauptspiel und das Kombat Pack)
  • Steelbook
  • Mortal Kombat-Logo Magnet
  • 1:1 lebensgroße Replik von Scorpions Maske inklusive Ständer
  • Echtheitsplakette
  • Schwarze Collector’s-Box

Alle Inhalte des Kombat Packs, das in etwa mit einem Season Pass vergleichar ist, wollen die Entwickler am 30. Januar enthüllen. Bestätigte Inhalte sind bislang:

  • Sechs spielbare DLC-Charaktere
  • Sieben Skins
  • Sieben Ausrüstungssets
  • Eine Woche früherer Zugriff auf DLC-Charaktere

Neben der Kollector’s Edition und der Standard-Ausgabe erscheint das Spiel in einer Premium-Edition, die das Hauptspiel und das Kombat Pack enthält.

Alle Vorbesteller von Mortal Kombat 11 auf PlayStation 4 oder Xbox One erhalten Zugriff zur Beta, die am 28. März starten wird. Erscheinen wird das Spiel dann am 23. April für PC, Nintendo Switch, PlayStation 4 und Xbox One.



KOMMENTARE

News & Videos zu Mortal Kombat 11

Mortal Kombat 11 Mortal Kombat 11 - Dieses Easter Egg zollt Toy Story seinen Tribut Mortal Kombat 11 Mortal Kombat 11 - Ein Modus ist zu hart: Entwickler beschenkt die Community Mortal Kombat 11 Mortal Kombat 11 - Easter Egg rund um Frost an Disney-Film Frozen angelehnt Mortal Kombat 11 Mortal Kombat 11 - Rund 6000 Euro für alle Skins sei laut Ed Boon völliger Unsinn Mortal Kombat 11 Mortal Kombat 11 - Offizieller Frost-Gameplay-Trailer zeigt eisig blutige Action Need for Speed: Heat Need for Speed: Heat - Jetzt vorbestellen: Collector's Edition mit Steelbook und Modell-Auto MediaMarkt MediaMarkt - So geht’s: Erhaltet beim Kauf einer Xbox One einen 2. Controller gratis
News zu gamescom 2019

LESE JETZTgamescom 2019 - Liveticker zur Opening Night Live auf PlayCentral.de