PLAYNATION NEWS Monster Hunter World

Monster Hunter World - Neues PC-Update bringt Dämonjho

Von Wladislav Sidorov - News vom 06.09.2018, 13:09 Uhr
Monster Hunter World Screenshot

Capcom hat ein neues Update für die PC-Version von Monster Hunter World veröffentlicht. Mit diesem bekommt ihr die Möglichkeit, das neue Monster Dämonjho zu bekämpfen. Wir haben alle Änderungen in den Patchnotes zusammengefasst.

Langsam ernährt sich das Eichhörnchen: Ab sofort steht ein neues Update für die PC-Version von Monster Hunter World zum Download zur Verfügung. Mit diesem wird es erstmals möglich sein, gegen das neue Monster Dämonjho anzutreten.

Es handelt sich um das erste echte Update für alle PC-Spieler. Bislang behob Entwickler Capcom lediglich einige Probleme mit der Netzwerkarchitektur, allerdings keine anderen Bugs.

Monster Hunter World Monster Hunter World Release-Schnäppchen: 20 Prozent sparen!

Dämonjho betritt den Ring

Um auf Dämonjho zu treffen, muss zunächst die Untersuchung "??? Rathian" der Hauptgeschichte erfolgreich abgeschlossen werden. Anschließend solltet ihr einige bestimmte Bedingungen erfüllen, um die "Besondere Aufgabe des Dämonjho" freizuschalten. Dämonjho wird sich dann in 6-★-Quests, 7-★-Quests sowie in hochrangige Expeditionen einmischen.

Gleichzeitig stehen fortan auch die Dämonjho-Waffen sowie die Rüstungssets Vangis α und β zur Verfügung. Außerdem gibt es das neue Spezialwerkzeug Drachenschutz-Mantel und neue Kleidung für die Wildexpertin: 3-Sterne-Köchin, wenn auch nur als DLC.

Monster Hunter World PC Update: Offizielle Patchnotes

Hier sind alle Änderungen im Überblick:

Wichtige Erweiterungen:

  • Neues Monster hinzugefügt: Dämonjho! (Ebenso neue Dämonjho-Waffen sowie die Rüstungssets Vangis α und β.)
  • Hinweis: Dämonjho wird sich in 6-★-Quests, 7-★-Quests sowie in hochrangige Expeditionen einmischen, sobald du die Untersuchung "??? Rathian" der Hauptgeschichte abgeschlossen hast. Nachdem du bestimmte Bedingungen erfüllt hast, schaltest du die Besondere Aufgabe des Dämonjho frei.
  • Neues Spezialwerkzeug hinzugefügt: Drachenschutz-Mantel.
  • Neue Kleidung für die Wildexpertin: 3-Sterne-Köchin (DLC)

Fehlerbehebungen:

  • Die verbleibenden Verbindungsprobleme, die für zahlreiche Fehlermeldungen gesorgt haben, wurden behoben. Falls ein Host von der Sitzung getrennt wird, wird er wieder mit der Sitzung verbunden, solange mindestens ein Gast in der Sitzung bleibt. Falls während einer Sitzung die Verbindung zu Steam getrennt wird, wird versucht, die Verbindung wiederherzustellen. Eine Fehlermeldung wird erst angezeigt, wenn der Vorgang endgültig scheitert.
  • Es wurden Probleme behoben, durch die sich das Spiel unter bestimmten Bedingungen verlangsamt hat: Wenn große Mengen von Donnerelement-Effekten dargestellt wurden und wenn Teile vom Rücken eines Bazelgeuse gebrochen wurden.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den einige Spieler das Poogie-Menü nicht verlassen konnten, nachdem sie den Namen ihres Poogies geändert haben.
  • Es wurde ein Fehler behoben, durch den Informationen über Befristeten Beutezüge verlorengingen, wenn auf die Beutezug-Liste offline in der Ressourcenzentrale zugegriffen wurde.
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das Hilfetext zu privaten Online-Sitzungen falsche Informationen enthalten hat. Vorher: Mache deine Online-Sitzung für die Suche unauffindbar. (Spieler können weiterhin via ID oder Einladungen beitreten.) Nachher: Mache deine Online-Sitzung für die Suche unauffindbar. (Spieler können weiterhin mithilfe der Online-Sitzung-ID beitreten.)
  • Es wurde ein Problem behoben, durch das der Gildenkarten-Titel "Groups" in der arabischen Version nicht mit den restlichen Gildenkarten-Titeln einhergegangen ist. (Gildenkarten-Titel werden dort in Englisch angezeigt). Vorher: المجموعة, Nachher: Groups

Monster Hunter World Monster Hunter World Extrem erfolgreicher PC-Launch

Dämonjho Monster Hunter World PC

KOMMENTARE

News & Videos zu Monster Hunter World

Monster Hunter World Monster Hunter World - Ihr könnt jetzt als Geralt von Riva spielen Monster Hunter World Monster Hunter World - Neue Kooperation mit Assassin's Creed angekündigt Monster Hunter World Monster Hunter World - Capcom kündigt Erweiterung Iceborne für PS4 und Xbox One an Monster Hunter World Monster Hunter World - Geralt von Riva als spielbarer Charakter angekündigt Monster Hunter World Monster Hunter World - So sieht die PC-Version in 4K aus Monster Hunter World Monster Hunter World - Ryu und Sakura aus Street Fighter zukünftig spielbar Google Google - Projekt Stadia angekündigt: System ermöglicht Spielen auf unzähligen Plattformen via Stream The Culling The Culling - Entwickler müssen die Reißleine ziehen: Server werden in Kürze abgeschaltet
News zu Google

LESE JETZTGoogle - Das ist der Stadia-Controller für die Gaming-Plattform