PLAYCENTRAL NEWS Monster Hunter Movie

Monster Hunter Movie - US-Starttermin und erster Teaser-Trailer mit Filmausschnitten

Von Daniel Boll - News vom 18.06.2019, 16:40 Uhr
Monster Hunter Movie Screenshot
© Capcom

Auf dem Shanghai Film Festival wurden erste bewegte Szenen aus Paul W.S. Andersons Verfilmung von Monster Hunter“ gezeigt. Ein US-Starttermin steht außerdem fest.

Paul W.S. Anderson, seines Zeichens Regisseur von Videospiel-Verfilmungen wie „Mortal Kombat“ und „Resident Evil“, arbeitet bekanntlich mit einem 60-Millionen-US-Dollar-Budget an einer Film-Adaption von „Monster Hunter“. In den Hauptrollen sind Milla Jovovich als Artemis und Ron Perlman als Admiral vertreten. Auf einem Filmfestival in der chinesischen 23-Millionen-Einwohner-Metropole Schanghai wurde nun ein erster Teasertrailer mit Filmausschnitten gezeigt.

Monster Hunter Movie Monster Hunter Movie Erste Bilder erinnern das Netz eher an Call of Duty

Mit Pfeilen und Feuer gegen Monster

Das Video ist ein relativ kurzes Vergnügen, zeigt jedoch atemberaubende Landschaften und ein gigantisches Biest, das sich spektakulär aus dem Wüstensand erhebt. Darüber hinaus sind diverse Protagonisten mit Pfeil und Bogen oder Feuerattacken in Aktion zu sehen. Der auf dem Event abgefilmte Trailer kann unter der Meldung in voller Länge begutachtet werden.

Mit dem Kinostart ist - zumindest in den USA - voraussichtlich im September 2020 zu rechnen. Die deutsche Kinopremiere dürfte zeitnah folgen. Die Dreharbeiten finden übrigens hauptsächlich in Kapstadt, Südafrika statt.

KOMMENTARE

News & Videos zu Monster Hunter Movie

Monster Hunter Movie Monster Hunter Movie - Erste Bilder erinnern das Netz eher an Call of Duty Monster Hunter Movie Monster Hunter Movie - Die Produktion kostet rund 60 Millionen US-Dollar, Milla Jovovich an Bord Xbox Series X Xbox Series X - Erste Bilder enthüllen Microsofts Next-Gen-Konsole The Game Awards The Game Awards - Hier jetzt den Livestream anschauen
News zu The Game Awards

LESE JETZTThe Game Awards - Infos zur diesjährigen Preisverleihung