PLAYCENTRAL NEWS Microsoft

Microsoft - Aufgekauft: Obsidian Entertainment und InXile gehören jetzt zu Microsoft

Von Ben Brüninghaus - News vom 11.11.2018, 14:16 Uhr
Microsoft Screenshot

Microsoft hat sich Studios mit Rollenspiel-Expertise eingekauft. Fortan sind Obsidian Entertainment und InXile ein fester Bestandteil der Microsoft-Familie, wie nun offiziell bestätigt wurde.

Die Spekulationen zum Aufkauf von Obsidian standen schon länger im Raum, doch jetzt ist es offiziell: Microsoft hat Obsidian Entertainment aufgekauft. Das hat Microsoft nun innerhalb der aktuellen Episode von Inside-Xbox bekannt gegeben, die im Rahmen des Fanfest: X018 gezeigt wurde.

Somit ist das Studio, das sich für Fallout: New Vegas verantwortlich zeigt, nun ein fester Bestandteil des globalen Unternehmens. Das Studio aus Irvine, Kalifornien hat unter anderem an Star Wars: Knights of the Old Republic 2, South Park: Der Stab der Wahrheit, Pillars of Eternity oder gar Armored Warfare gearbeitet.

Forza Horizon 4 Forza Horizon 4 Größte Erweiterung der Forza-Reihe namens Fortune Island angekündigt

InXile ebenfalls aufgekauft

Doch es geht noch weiter, denn Obsidian sollte nicht das einzige Studio sein, das unter Tage aufgekauft wurde. Der RPG-Entwickler InXile aus Newport Beach, Kalifornien ist nun ebenfalls an Bord. Sie haben Wasteland 2, Torment: Tides of Numenera und Bard's Tale 4 entwickelt. Derzeit werkelt das Studio an Wasteland 3.

Beide Studios werden dabei unabhängig bleiben. Das heißt, sie werden eigenständig arbeiten können, um ihre RPG-Expertise und Kreativität auch in Zukunft in ihre Arbeit einfließen zu lassen. Viel mehr können sie sich nun auf die Entwicklerarbeit konzentrieren, wie beide Studios zum Besten geben. So sei Microsoft lediglich eine externe Unterstützung, während die Studios in ihrer eigentlichen Form bestehen blieben.

Damit hat Microsoft nun 13 Entwicklerteams, die durch das finanzstarke Unternehmen ein wenig Sicherheit genießen dürfen, während diese ihre Spiele in aller Seelenruhe programmieren können.

Jüngst gab es unter anderem die Nachricht, dass Playground Games (Forza Horizon), Undead Labs (State of Decay) Ninja Theory (Hellblade: Senuas Sacrifice) ebenfalls der Microsoft-Familie angehören.

KOMMENTARE

News & Videos zu Microsoft

Microsoft Microsoft - Xbox Game Studios könnten künftig für andere Plattformen entwickeln Microsoft Microsoft - Xbox-Spiele und Programm für gamescom 2019 enthüllt Microsoft Microsoft - Xbox übernimmt die Double Fine Productions Microsoft Microsoft - Xbox erhält einen eigenen Duft Fortnite Fortnite - Battle Pass Kapitel 2, Season 1: Diese Inhalte stecken drin Fortnite Fortnite - Start von Kapitel 2: Die neue Saison ist online und all das ist neu!
News zu Fortnite

LESE JETZTFortnite - Alle Orte im Überblick