PLAYCENTRAL NEWS Metroid Prime 4

Metroid Prime 4 - Entwicklung eingestellt, Retro Studios übernehmen Projekt

Von Wladislav Sidorov - News vom 25.01.2019, 15:09 Uhr
Metroid Prime 4 Screenshot
© Nintendo

Nintendo hat angekündigt, dass die Entwicklung von Metroid Prime 4 neugestartet wird. Das Projekt soll von den Retro Studios übernommen werden, die auch für die Vorgänger verantwortlich waren. Der Release verzögert sich somit um mehrere Jahre.

In einer überraschenden Videobotschaft verkündete Shinya Takahashi, Leiter von Nintendos Entwicklungsabteilung, dass die Arbeit an Metroid Prime 4 von vorne beginnen muss. Aufgrund qualitiativer Mängel habe man sich dazu entschieden, dass das Projekt in seiner jetzigen Form nicht fortgeführt werden kann.

Wie Takahashi erklärte, soll das Projekt nun von den US-amerikanischen Retro Studios fortgeführt werden, die auch die originale Trilogie entwickelten. An Bord bleibt Kensuke Tanabe, der das bisherige Team leitete.

Release verzögert sich um Jahre

Da das Projekt effektiv komplett eingestellt wurde und sich nun ganz am Anfang befindet, kann der bislang angepeilte Releasetermin nicht länger eingehalten werden. Die Veröffentlichung dürfte sich somit um mehrere Jahre verschieben.

Unklar bleibt derweil, woran die Retro Studios in den bisherigen vier Jahren arbeiteten. Seit 2014 veröffentlichte der Entwickler kein weiteres Spiel mehr. Ein ehemaliger Mitarbeiter schrieb auf Twitter, dass er sich frage, ob das Spiel, an dem er 2015 noch arbeitete, mittlerweile eingestellt wurde.

Metroid Prime 4 wurde ursprünglich im Rahmen der E3 2017 angekündigt.

KOMMENTARE

News & Videos zu Metroid Prime 4

Metroid Prime 4 Metroid Prime 4 - Entwicklung eingestellt, Retro Studios übernehmen Projekt Metroid Prime 4 Metroid Prime 4 - Release-Zeitraum steht intern bereits fest Metroid Prime 4 Metroid Prime 4 - Erscheint für Nintendo Switch Metroid Prime 4 Metroid Prime 4 - Offiziell mit Teaser angekündigt GTA 5 GTA 5 - Werden wir um Echtgeld spielen? Alle bisherigen Infos zum kommenden Casino in GTA Online Netflix Netflix - Suizid-Szenen wurde aus der 1. Staffel herausgeschnitten
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Rockstar Games Release-Termin für Casino-Update