PLAYCENTRAL NEWS Marvel

Marvel - X-Men: Dark Phoenix: Neuer Trailer enttäuscht Fans, Tod eines Charakters angedeutet!

Von Sebastian Riermeier - News vom 01.03.2019, 10:30 Uhr
Marvel Screenshot
© 20th Century Fox / Marvel

Der vorerst letzte Eintrag im X-Men-Universum von 20th Century Fox musste lange mit Problemen hinter den Kulissen kämpfen. Nachdem der Starttermin des Films drei Mal verschoben wurde, ist nun ein offizielles Erscheinungsdatum bekannt. Jetzt wurde ein neuer Trailer veröffentlicht, doch die Fans sind nicht sonderlich zufrieden.

Es gibt wohl kaum eine andere Superhelden-Filmreihe, die die Fans so spaltet wie das X-Men-Franchise. Viele Leute lieben, was 20th Century Fox mit den Mutanten aus den Marvel-Comics gemacht hat, einige andere wiederum ärgern sich von Film zu Film darüber, wie weit die Macher der Filme sich von den Comicbuch-Vorlagen entfernen. Der neuste und vorerst letzte Eintrag im Marvel-Fox-Universum, „Dark Phoenix“, soll im Juni in den Kinos erscheinen. Doch ein neuer Trailer verärgert die Fangemeinde. (MÖGLICHE SPOILER)

Marvel Marvel Captain Marvel: Erste Kritiken versprechen großartiges Superhelden-Abenteuer im 90er-Jahre-Stil

Viele Probleme hinter den Kulissen

Was man auch über das X-Men-Filmuniversum denken mag, Simon Kinberg, Head-Produzent des Franchise, lässt sich von Meinungen von außerhalb nicht beirren und zieht sein eigenes Ding durch. Kinberg, der seit Beginn der Original-Trilogie (X-Men 2 und X-Men: Der letzte Widerstand) als Langzeitproduzent und Drehbuchautor für die Filme agiert, führt beim letzten Eintrag, „Dark Phoenix“, zum ersten Mal selber Regie.

„Dark Phoenix“ soll erneut die Geschichte von Jean Grey erzählen, die durch eine außerirdische Kraft zu einer der mächtigsten Mutantinnen des Universums wird und alles in ihrer Umgebung zu zerstören droht. „X-Men: Der letzte Widerstand“, der ebenfalls diese Storyline erzählte, enttäuschte 2006 einige Fans, da der Film sich drastisch von der Vorlage in den Comics unterschied. So erhofften sich die Zuschauer nach Ankündigung des Filmes eine bessere Version zur epischsten Comicbuch-Storyline der Geschichte.

Doch Probleme ließen nicht lange auf sich warten. Nach der Ankündigung vom Aufkauf von 20th Century Fox durch Disney schien der Film mit einigen Schwierigkeiten zu kämpfen. Der Film sollte eigentlich schon November 2018 in den Kinos erscheinen, wurde aber aufgrund von Zeitproblemen und unfertigen Spezialeffekten drei Mal verschoben, und soll schließlich im Juni 2019 erscheinen. 

Marvel Marvel Disney-Chef verspricht: Zukünfige Deadpool-Filme bleiben FSK 16, und diese könnten es ebenfalls werden!

Tod eines Charakters angedeutet

Gestern wurde ein neuer Trailer zu „Dark Phoenix“ veröffentlicht und aufmerksame Fans sind enttäuscht. Zum einen scheint Kinberg genau die selben Fehler zu machen, die er schon 2006 mit 'Der letzte Widerstand' beging. Marvel-Fans ärgern sich, dass man sich für Jeans Story erneut nicht genug Zeit zu nehmen scheint und dass die Geschichte auch nicht der Vorlage entspricht. 

Weiterhin ist bekannt, dass Jennifer Lawrence, die in den Filmen die Mutantin und Formwandlerin Mystique spielt, schon seit Langem unzufrieden mit ihrer Rolle ist. Der langwiedrige Schmink- und Protesenprozess geht der 2-fachen Oscarpreisträgerin auf die Nerven und daraus macht sie kein Geheimnis. Zuschauern war schon länger aufgefallen, dass das aufwendige Make-Up des Charakters immer weniger detailliert auszusehen schien. Im neuen Trailer ist ebenfalls zu sehen, wenn Jennifer Lawrence in den wenigen Momenten als Mystique auftritt, dass ihr Make-up lieblos und sehr vereinfacht wirkt. 

© 20th Century Fox / Marvel

Zudem scheinen die Filmemacher Lawrences Wunsch in Erfüllung gehen zu lassen, der Rolle zu entkommen. In einem ungewöhnlichen Twist deutet der Trailer den Tod der Mutantin an, was ein massiver Spoiler vorab wäre. Die Fans sehen das außerdem kritisch, da somit bewusst eher nach den Bedürfnissen der Schauspielerin gehandelt wird als nach der Entwicklung der Figur im Film.

Was denkt ihr? Freut ihr euch trotzdem auf den Abschluss der neuen X-Men-Quadrologie, oder seht ihr die erneuten Problematiken auch als kritisch an? Den Trailer zum neuen X-Men könnt ihr euch hier anschauen.

„X-Men: The Dark Phoenix“ erscheint am 6. Juni 2019 in den deutschen Kinos. Michael Fassbender (Magneto), James Mcavoy (Professor X), Sophie Turner (Jean Grey) und Jennifer Lawrence (Mystique) treten erneut ihre Rollen aus den letzten Filmen an.

KOMMENTARE

News & Videos zu Marvel

Marvel Marvel - Spider-Man: Far From Home - Welche Auswirkungen haben die End-Credit-Szenen auf die Zukunft des MCU? Marvel Marvel - Hat Spiderman: Far From Home eine Post-Credit-Szene? Marvel Marvel - Spider-Man - Far From Home: Erste Reaktionen bestätigen guten Abschluss der MCU-Phase-3 Marvel Marvel - Studio will seit Jahren Keanu Reeves für eine Rolle im Cinematic-Universe haben Marvel Marvel - Mutanten treffen Horror: Erster Trailer zu "New Mutants" Marvel Marvel - Neuer Trailer zu Thor: Tag der Entscheidung veröffentlicht Amazon Amazon - Prime Day 2019: Angebote haben offiziell begonnen! PlayStation Plus PlayStation Plus - Rewards im Monat Juli 2019 bieten Rabatte für McFIT, Tough Mudder und weitere Shops
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Angebote am Montag