PLAYCENTRAL NEWS Marvel

Marvel - Doctor Strange 2 ein Gruselfilm? Das steckt hinter der Ankündigung

Von Lucas Grunwitz - News vom 21.07.2019, 16:19 Uhr
Marvel Screenshot
© Marvel

„Doctor Strange in the Multiverse of Madness“ soll vieles anders machen. Regisseur Scott Derrickson verspricht, dass dies der erste Film im MCU wird, der in Richtung Horror geht – wie das sein kann, erklären wir euch kurz und bündig.

Wer den ersten Solofilm rund um Doctor Strange gesehen hat, weiß, dass es in der Welt von Stephen Strange selten normal zugeht. Wer aber dachte, dass dieser Film schon abgefahren war, der soll laut Regisseur Scott Derrickson erst einmal auf „Doctor Strange in the Multiverse of Madness“ warten, denn der soll in Richtung Horror gehen!

Zunächst einmal die Fakten: Der am 07. Mai 2021 erscheinende Marvel-Film nennt zwar im Titel „Doctor Strange“, wird aber viel mehr ein Crossover zwischen besagtem Magier und Scarlet Witch sein, die fortan ihr Unwesen in der TV-Serie WandaVision treiben wird. Von offizieller Seite her bestätigt ist, dass es hierbei eine enge Einbindung beider Storylines geben wird, bedeutet, dass die Inhalte der Serie direkt in den Film übergehen werden und andersherum.

Marvel Marvel Black Widow in Budapest: Skrupelloser Bösewicht und zeitliche Einordnung

Nightmare, Herrscher der Traumdimension

„Multiverse of Madness“ bezieht sich hierbei auf den angekündigten Bösewicht des Films: Nightmare. Der Bösewicht erschien bereits beim Erstauftritt von Doctor Strange in „Strange Tales“ #110 und gehört somit zu den klassischen Widersachern des Zauberers. Beim ersten Aufeinandertreffen der Kontrahenten entführt Nightmare, der Herrscher einer eigenen Albtraumdimension ist, Menschen und benutzt diese als Geiseln, um so Doctor Strange zu erpressen und in die eigene Dimension zu locken. Selbsterklärend dürfte sein, dass er den Magier mit Albträumen jeglicher Art konfrontiert und so versucht diesen zu brechen.

Aus diesem Szenario wird Derrickson versuchen ein gruseliges Erlebnis zu schaffen. Internationale Pressekollegen sprechen in diesem Kontext oftmals von einem waschechten Horrorfilm – ob dieser Film mit einer PG-13-Wertung (also FSK 12) tatsächlich Horror werden kann, wäre an dieser Stelle jedoch anzuzweifeln.

Wenn, dann müsste Disney sein bisheriges Vorgehen brechen und aus Doctor Strange 2 einen R-rated Movie (also FSK 16 oder FSK 18) machen oder wir belassen es eher bei der Bezeichnung „Gruselfilm“, wovon aktuell eher auszugehen ist.

© Marvel
© Marvel

KOMMENTARE

News & Videos zu Marvel

Marvel Marvel - Doctor Strange 2 ein Gruselfilm? Das steckt hinter der Ankündigung Marvel Marvel - Black Widow in Budapest: Skrupelloser Bösewicht und zeitliche Einordnung Marvel Marvel - Das MCU bekommt erstmals einen weiblichen Thor Marvel Marvel - Diese Filme und Serien sind Teil der Phase 4 Marvel Marvel - Mutanten treffen Horror: Erster Trailer zu "New Mutants" Marvel Marvel - Neuer Trailer zu Thor: Tag der Entscheidung veröffentlicht MediaMarkt MediaMarkt - So geht’s: Erhaltet beim Kauf einer Xbox One einen 2. Controller gratis Need for Speed: Heat Need for Speed: Heat - Offiziell enthüllt: Infos, Trailer und Release-Termin!
News zu Need for Speed: Heat

LESE JETZTNeed for Speed: Heat - Bestellt euch den Racer in verschiedenen Editionen vor