PLAYNATION NEWS Mafia 2

Mafia 2 - Details zu Charakteren von Mafia III aufgetaucht

Von Janette Berresheim - News vom 11.03.2014, 08:45 Uhr
Mafia 2 Screenshot

Schon lange gab es Gerüchte über eine Entwicklung von Mafia III. Letztes Jahr sollte das Spiel sogar schon vorgestellt werden, wozu es allerdings nie kam. Jetzt sind Informationen aufgetaucht, die aller Wahrscheinlichkeit nach auf die Entwicklung des Spiels hindeuten.

Schon letztes Jahr vermutete man, dass Mafia III auf der Gamescom vorgestellt wird, was letztendlich doch nicht der Fall war. Jedoch war trotzdem klar, dass an dem Titel gearbeitet wird, auch wenn es bei dem Entwicklerstudio 2K Games einige Veränderungen gab.

Nun gibt es möglicherweise neue Hinweise auf das Spiel, so wurde eine Ausschreibung zu einem Casting am 6. März gefunden. Gesucht wurden dort drei Schauspieler für Sprachaufnahmen, Gesichts-Scans und Motion Capture-Aufnahmen. Auch wenn bisher noch nichts offiziell bestätigt wurde, spricht die Tatsache, dass 2K Games echte Schauspieler engagiert, deutlich dafür, dass hier an einem Triple-A-Titel gearbeitet wird. Zunächst spricht alles für einen dritten Mafia-Ableger, auch wenn das Projekt zunächst als 'Untitled Video Game' betitelt wird.

Interessant ist die Tatsache, dass es scheinbar drei Protagonisten geben wird – wie zuletzt schon bei GTA V, dessen Aufteilung in die entsprechende Anzahl an Handlungssträngen durchaus Erfolg hatte. Inzwischen gibt es sogar genaue Informationen darüber, wie die drei Charaktere gestaltet werden sollen:

Der erste Charakter hört auf den Namen Franklin, geboren in Louisiana und ein Mix aus Afroamerikaner und Kaukasier. Während der Rassentrennung wurde er in einem Waisenhaus großgezogen und kehrte nach dem Krieg in seine Heimat zurück. Er ist ein starker und kluger Mann, der weiß, wie man einen Job zu erledigen hat, ganz egal was es kostet. Seiner Familie gegenüber ist er allerdings stets loyal.

Der zweite Charakter wurde ebenfalls in Louisiana geboren. Tony ist ein Italiener und von der Erscheinung her Mitte Dreißig, gut gekleidet und perfekt gepflegt. Er ist eher schmächtig gebaut und besitzt einen italienischen Akzent. Tony ist nicht der typische Gangster, sondern eher ein Genie, welcher stets gut organisiert vorgeht und dem Geld weitaus wichtiger ist, als andere Menschen. Vom Wesen her ist er eher ruhig.

Der dritte Charakter ist ebenfalls ein Italiener, jedoch deutlich jünger als die anderen. Mickey ist ein junger Mann mit einem eher unauffälligen Erscheinungsbild, allerdings sticht er durch seinen Arbeitseifer heraus. Er ist alles andere als kleinlaut und nimmt kein Blatt vor dem Mund, wenn er redet. Allerdings wirkt er nicht sonderlich hartnäckig, wird schlecht bezahlt und finanziert sich mit Krediten.

Es gilt als sicher, dass Mafia III für die Next-Gen-Konsolen herauskommen wird. Sobald es weitere Neuigkeiten zum Entwicklungsprozess gibt, teilen wir sie euch selbstverständlich mit.

Es gibt neue Hinweise auf die Entwicklung von Mafia III.

KOMMENTARE

News & Videos zu Mafia 2

Mafia 2 Mafia 2 - Details zu Charakteren von Mafia III aufgetaucht Mafia 2 Mafia 2 - Nachfolger bereits in Entwicklung? Mafia 2 Mafia 2 - MafuyuLP startet Let's Play Mafia 2 Mafia 2 - Vorgänger als GTA 4-Mod in Entwicklung Mafia 2 Mafia 2 - Joe's Adventure: Launch-Trailer Mafia 2 Mafia 2 - Joe's Adventure: Gameplay Battlefield 5 Battlefield 5 - Erster Trailer zu den Kriegsgeschichten veröffentlicht PlayStation 5 PlayStation 5 - Stellenausschreibung: Sony bereitet sich auf Marketing-Kampagne vor
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Kracherangebote an diesem Sonntag