PLAYNATION NEWS League of Legends

League of Legends - Riot lüftet die Geheimwaffe

Von Thomas Wallus - News vom 16.03.2013, 12:30 Uhr

Riot Games bietet seiner Community mit Zac, der Geheimwaffe, einen neuen Helden an, dessen Hintergrundinformationen nun eingesehen werden können.

Auch nach Jahren der Champion-Neueinführungen in League of Legends gehen den Entwicklern von Riot Games die kreativen Ideen nicht aus und so entspricht der nun vorgestellte Held Zac nur in Teilen dem traditionellen Bild, nach welchem ein Charakter in der Kluft der Beschwörer menschenähnliche Züge haben sollte. Mit Zac aber wird es schleimig. Die Geheimwaffe, so der Beiname von Zac, ist das Ergebnis eines Experiments, das in einem Waffenlabor durchgeführt wurde. Merkwürdigerweise reagierte das Experiment auf die Rufe der Wissenschaftler. Es entstand eine kindähnliche Beziehung und die beiden Forscher nahmen Zac bei sich auf. Nachdem das Labor Zacs Eltern entführte, um die zugrunde liegende Formel kennenzulernen, entfesselte Zac seine Kraft und schwor, gegen Boshaftigkeit einzutreten.

Riot lüftet die Geheimwaffe in League of Legends.

Seine Fähigkeiten bilden hierfür die ideale Grundlage und sind vor allem darauf bedacht, Schaden auszuteilen:

  • Zellteilung (passiv): Wenn eine von Zacs Fähigkeiten einen Gegner trifft, fällt ein Teil von ihm zu Boden. Zac kann zu Boden gefallene Teile einsammeln, um Leben wiederherzustellen. Wenn Zac stirbt, teilt er sich in vier Tröpfchen. Diese Fragmente werden versuchen, sich über einen kurzen Zeitraum hinweg neu zu formieren. Sollte mindestens eines überleben, wird Zac mit einem Prozentsatz seines maximalen Lebens, der auf der Anzahl der übrig gebliebenen Kleckse beruht, wiederbelebt.
  • Dehnschlag: Zac teilt mit beiden Händen einen Schlag aus, der Schaden verursacht und Ziele auf einer Linie verlangsamt.
  • Instabile Materie: Zacs Körper explodiert und verursacht konstanten Schaden an Gegnern in der Umgebung. Getroffene Gegner erleiden zudem Schaden, dessen Höhe von ihrem maximalen Leben abhängt.
  • Elastische Schleuder: Zac ist bewegungsunfähig, während er einen Hüpfer in Richtung des Zielortes auflädt. Die Reichweite von „Elastische Schleuder“ erhöht sich bis zu einer bestimmten Obergrenze, während Zac die Fähigkeit auflädt. Zac feuert sich dann selbst in Richtung des Zielortes, verursacht Schaden und betäubt alle Gegner in der Nähe, sobald er landet.
  • Hopsen wir los: Zac springt in die Luft und schlägt sofort alle Gegner in der Nähe hoch, verlangsamt sie und verursacht Schaden an ihnen. Sobald er in der Luft ist, springt er drei Mal und verursacht bei jedem Aufschlag Schaden.

KOMMENTARE

News & Videos zu League of Legends

League of Legends League of Legends - Riot deutet auf MMO zu LoL, die Community flippt aus League of Legends League of Legends - Neuer Champion Pyke im offiziellen Teaser-Trailer auf Deutsch League of Legends League of Legends - Profispieler verliert Vertrag nach häuslicher Gewalt im Stream League of Legends League of Legends - Entwickler beleidigt Troll, verlässt Riot Games League of Legends League of Legends - Annie: Origins zeigt Hintergrundgeschichte des Champions auf League of Legends League of Legends - Neuer Cinematic-Trailer namens The Climb veröffentlicht Netflix Netflix - Neu im Januar 2019: Alle Serien und Filme bekannt! The Forest The Forest - Dezember-Update V1.10 veröffentlicht: Das sind die neuen Inhalte
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Angebote zum Wochenende!