PLAYNATION NEWS League of Legends

League of Legends - Neue Artworks, Patchtermin, Änderungen an Nami, Items & Meisterschaften

Von Dustin Martin - News vom 29.11.2012, 17:50 Uhr

Die letzten zwei Patches für die Testserver von League of Legends brachten neue Artworks für bestehende Champions und das langerwartete finale Artwork für den kommenden Supporter Nami ins Spiel. Neben Nami haben somit auch Mordekaiser, Le Blanc, Brand und Master Yi einen neuen Look bekommen. Zwar hat sich dem eigentlichen Ingame-Aussehen nichts geändert, jedoch kommt man trotzdem nicht drum herum, sich das neue Master Yi-Artwork einmal genauer anzuschauen.

So sieht das neue Artwork von Master Yi aus.

Im Gegensatz zum aktuellen Artwork der Liveserver und dem Master Yi aus dem Spiel erkennt man doch schon ziemlich viele Unterscheide. So ist sein Schwert nun an der anderen Seite seines Schuhs gelandet und die Rüstung wesentlich verhellert. Ob die neuen Artworks nun auch eine Überarbeitung des Champion-Designs bedeuten, ist noch unklar. Zumindest verwundern uns die Unterschiede schon ziemlich stark, denn bei Artworks wird normalerweise genau darauf geachtet, dass es auch dem Aussehen des Ingame-Champion entspricht - und zwar 1:1.

Auch der kommende Champion Nami, die Items und die Meisterschaften haben weitere Überarbeitungen bekommen. Die Meisterschaften wurden demnach nur sehr gering verändert, im Wissensbaum haben nämlich nur die Eigenschaften "Vampirismus", nun in der vierten Ebene, und "Stärke des Geistes", nun in der dritten Ebene, ihre Plätze getauscht.

Dagegen relativ viele Änderungen gab es bei Nami, wie wir euch im folgenden zusammengefasst haben:

  • Namis Q
    Manakosten wurde bei allen Rängen von 65 auf 60 verringert.
  • Namis W
    Die Heilung wurde von 75/105/135/165/195 auf 65/95/125/155/185 gesenkt.
    Der Schaden wurde von 65/105/145/185/225 auf 70/110/150/190/230 erhöht.
    Manakosten wurden von 60/75/90/105/120 auf 70/85/100/115/130 erhöht.
  • Namis R (Ultimative Fähigkeit)
    Die prozentuale Verlangsamung wurde von 60/65/70% auf 50/60/70% verringert.
    Die Dauer der Verlangsamung wurde von minimal 3 Sekunden und maximal 5 Sekunden auf minimal 2 Sekunden und maximal 4 Sekunden reduziert.
    Die Abklingzeit wurdevon 150/130/110 auf 140/120/100  verringert.
    Nach vielen Änderungen in den letzten PBE-Patches beträgt die Reichweite nun 2550.

Außerdem gab es wieder ein paar Änderungen an den Items, welche wir euch selbstverständlich auch zusammengestellt haben:

  • Klinge der Habgier
    Generiert nur noch 2 Gold alle 10 Sekunden, anstelle von 4 Gold alle 10 Sekunden.
  • Mercurial Scimitar
    Bei Aktivierung bekommt nur noch ein Nahkämpfer die zusätzliche Bonusgeschwindigkeit.

Desweiteren wurde Nidalees neues Modell entfernt. Warum man sich zu diesem Schritt entschieden hat, hat Riot bisher nicht verraten.

Was jedoch verraten wurde, ist, dass der Release des aktuellen Testserver-Patchs 1.72 als offizielles Update nächste Woche wahrscheinlich ist.

KOMMENTARE

News & Videos zu League of Legends

League of Legends League of Legends - Riot deutet auf MMO zu LoL, die Community flippt aus League of Legends League of Legends - Neuer Champion Pyke im offiziellen Teaser-Trailer auf Deutsch League of Legends League of Legends - Profispieler verliert Vertrag nach häuslicher Gewalt im Stream League of Legends League of Legends - Entwickler beleidigt Troll, verlässt Riot Games League of Legends League of Legends - Annie: Origins zeigt Hintergrundgeschichte des Champions auf League of Legends League of Legends - Neuer Cinematic-Trailer namens The Climb veröffentlicht Saturn Saturn - Der große Adventskalender mit vielen Angeboten The Forest The Forest - Dezember-Update V1.10 veröffentlicht: Das sind die neuen Inhalte
News zu Netflix

LESE JETZTNetflix - Das gibt es im Januar neu bei Netflix