PLAYCENTRAL NEWS The Last of Us 2

The Last of Us 2 - Naughty Dog bringt die PlayStation 4 mit dem Spiel ans Limit

Von Daniel Busch - News vom 12.10.2019, 12:32 Uhr
The Last of Us 2 Screenshot
© Naughty Dog / Sony Interactive Entertainment

Die PlayStation 4-Ära neigt sich dem Ende zu. Sony bestätigte schon offiziell den Start der PS5 zum Weihnachtsgeschäft 2020, doch bevor die Tage der PS4 gezählt sind, erscheinen noch einige Hochkaräter. „The Last of Us 2“ soll dabei die Hardware der Konsole ausreizen.

Während schon das erste The Last of Us recht spät im Lebenszyklus der PS3 das Licht der Welt erblickte und die technischen Fähigkeiten der Konsole bereits gehörig auf die Probe stellte, wird The Last of Us: Part 2 dem nochmal eins draufsetzen. Kurz vor dem Generationenwechsel der PlayStation-Flaggschiffe will es Naughty Dog noch einmal wissen und herausfinden, was sich aus der PS4 noch herauskitzeln lässt.

The Last of Us 2 The Last of Us 2 Preview: Das müsst ihr über Ellies brutalen Rachefeldzug wissen

Größere Gebiete, mehr Feinde

Wie Creative Director Neil Druckmann im offiziellen PlayStation Blog erzählt, wird die Leistung der PS4 mit „The Last of Us 2“ ans Limit gebracht. Dies betreffe vor allem Speicher und Rechenleistung, womit sich die Anzahl von Gegnern oder die Größe von Gebieten erweitern lassen.

„Wir sind jetzt in der Lage noch weitläufigere Umgebungen sowie Sequenzen mit Horden von Infizierten und diversen Gruppen von Gegnern zu kreieren, die in großen Gebieten nach euch suchen.“

Animationen besser denn je

Zudem wurde für Ellie und alle weiteren Charaktere das neue Animationssystem „Motion Mapping“ angewandt. Gestik und Mimik der Schauspieler lassen sich damit besser denn je ins Spiel transferieren und Bewegungen der Spielcharaktere noch realistischer wirken. Laut Druckmann sei Ellie eine der am besten steuerbaren und am besten aussehenden Charaktere aus aktuellen Action-Spielen.

PlayStation 5 PlayStation 5 Sony bestätigt offiziell den Release-Zeitraum und den Namen

All dies benötigt jedoch viele Ressourcen, weshalb aus der PS4 alles herausgekitzelt wird, was möglich ist. Ab dem 21. Februar 2020 können wir uns dann selbst ein Bild davon machen, was Naughty Dog mit „The Last of Us 2“ gezaubert hat. Die Wahrscheinlichkeit ist zudem hoch, dass der Entwickler eine Remastered-Variante für die kommende PS5 herausbringen wird, wie es schon beim Vorgänger für die PS4 geschehen ist. Offiziell bestätigt ist dies allerdings noch nicht.

KOMMENTARE

News & Videos zu The Last of Us 2

The Last of Us 2 The Last of Us 2 - Fast schon lebensecht: Die Charaktere haben sogar einen Herzschlag The Last of Us 2 The Last of Us 2 - Motion Matching will für noch realistischere Animationen sorgen The Last of Us 2 The Last of Us 2 - Aus diesem Grund entschied sich Naughty Dog gegen eine offene Welt The Last of Us 2 The Last of Us 2 - Ist 50 Prozent größer als der Vorgänger The Last of Us 2 The Last of Us 2 - So reagierten die Spieler auf die Ankündigung The Last of Us 2 The Last of Us 2 - Erstes Gameplay-Video veröffentlicht Fortnite Fortnite - Alle Orte im Überblick: Das ist die neue Map in Season 1, Kapitel 2 Fortnite Fortnite - Battle Pass Kapitel 2, Season 1: Diese Inhalte stecken drin
News zu Dead by Daylight

LESE JETZTDead by Daylight - Wir erklären euch was die kommenden Archive mit sich bringen