PLAYNATION NEWS Kurioses

Kurioses - No Mario's Sky - eine Parodie

Von Sascha Scheuß - News vom 30.08.2016, 19:10 Uhr
Kurioses Screenshot

No Man's Sky kennen wir alle - doch wie wäre es mit No Mario's Sky? Einige Indie-Entwickler haben innerhalb 72 Stunden eine Parodie auf das gehypte Spiel von Sony programmier. Schaut es euch an.

No Man's Sky gehört derzeit nicht gerade zu den beliebtesten Spielen der Szene und es gibt gute Gründe für die negative Resonanz des Spiels von Entwickler Hello Games. Ein fehlender Multiplayer, der seit Monaten versprochen wird und eine Frame-Katastrophe auf dem PC sind da nur wenige Anlaufstellen für den miesen Start.

Das dachten sich auch vier eifrige Entwickler und Designer und wollten es besser machen als Sony. Innerhalb 72 Stunden programmierten die Indie-Entwickler das Spiel "No Mario's Sky" und boten das Spiel kostenlos an. Mit Versprechen wie "Unendliche Gumpas" sollten die User angelockt werden - mit Erfolg. Der Titel wurde bislang schon einige Male heruntergeladen und gespielt.

Probleme mit Nintendo bekommen die vier Entwickler übrigens nicht - sie verwenden keine Sprites oder Marken, an denen sie keine Rechte haben. Hello Games und Sony wird es dennoch sauer aufstoßen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Kurioses

Kurioses Kurioses - Mann bricht in GameStop ein, tarnt sich mit Plastiktüte Kurioses Kurioses - Sammler findet Drogen in mehreren NES-Modulen Kurioses Kurioses - Entwickler warnt davor, sein eigenes Spiel zu kaufen Kurioses Kurioses - Via Sprachkurs jetzt kostenlos Klingonisch lernen Kurioses Kurioses - Warum VR die Zukunft ist Kurioses Kurioses - Wenn Game of Thrones auf DOOM treffen würde Saturn Saturn - Sound-Tiefpreis-Woche bei MediaMarkt Agony Agony - Halloween - Agony Unrated erscheint nun doch
News zu Friendly Fire

LESE JETZTFriendly Fire - Fotoshooting zu Friendly Fire 4 samt Making-of-Video