PLAYCENTRAL NEWS Kurioses

Kurioses - Millionär kündigt echtes Battle Royale an und will dafür eine eigene Insel mieten

Von Wladislav Sidorov - News vom 10.04.2019, 11:57 Uhr
Kurioses Screenshot
© PUBG Corporation

Ein Millionär möchte sein eigenes „Battle Royale“-Event veranstalten. Insgesamt 100 Personen sollen sich auf einer eigens angemieteten Privatinsel duellieren. Der Gewinner erhält knapp 115.000 Euro.

Das „Battle Royale“-Genre stößt in Videospielen noch immer auf grenzenlose Beliebtheit, jetzt wird es in die Realität verfrachtet: Ein anonymer Millionär plant ein großes Real-Life-Event, bei dem es nicht nur um die Ehre, sondern obendrein auch um eine ganze Menge Geld geht.

Planungen für eine entsprechende Veranstaltung wurden durch HushHush bekannt, einem Onlinehändler für besonders Wohlhabende. Der Millionär kooperiert mit der Plattform bei der Suche nach Personen, die ihm bei der Durchführung des Events helfen können.

100 Spieler, 1 Gewinner

Insgesamt 100 Personen sollen auf einer Privatinsel ausgesetzt werden, die vom Millionär speziell für das Event angemietet wird. Blut soll dabei übrigens nicht fließen: Geschossen wird ausschließlich mit Softair-Waffen und jeder Spieler verfügt über eine berührungsempfindliche Körperpanzerung, die den Schaden an die Veranstalter meldet.

Derzeit ist geplant, dass die Veranstaltung im Winter stattfinden und drei Tage lang bei jeweils zwölf Stunden Laufzeit dauern wird. Grundsätzlich soll alles vom Millionär bezahlt werden: Essen, Camping-Ausrüstung, medizinische Versorgung, Logistik, Waffen, Munition, Rüstung und Equipment werden gestellt. Der Sieger darf sich letztendlich sogar über ein Preisgeld in Höhe von 115.000 Euro freuen.

Frühe Planungsphase für das Battle Royale

Derzeit befindet sich die Veranstaltung noch in der frühen Planungsphase, weshalb keine näheren Details bekannt sind. Auf HushHush wird deshalb ein „Game-Designer“ gesucht, der bei der Durchführung helfen soll. Für sechs Wochen Arbeit soll es eine Bezahlung in Höhe von knapp 52.000 Euro geben.

Es sei gut möglich, dass das Event nicht einmalig stattfinden wird, erklärt HushHush-Gründer Aaron Harpin. „Wenn die Wettkämpfe in diesem Jahr ein Erfolg werden, dann ist das etwas, das der Millionär als jährliche Veranstaltung durchführen will, was sehr aufregend ist.“

Battle Royale Real Life
© PUBG Corporation

KOMMENTARE

News & Videos zu Kurioses

Kurioses Kurioses - Flyboard stiehlt bei Frankreichs Militärparade allen die Show Kurioses Kurioses - Großmutter beendet The Legend of Zelda: Twilight Princess nach 750 Stunden Kurioses Kurioses - Politiker verwechselt Beinahe-Crash in GTA 5 mit der Realität Kurioses Kurioses - Förster ersteigert ehemalige Bundeswehr-Notebooks und findet darauf eine Anleitung für Raketenwerfer Kurioses Kurioses - Warum VR die Zukunft ist Kurioses Kurioses - Wenn Game of Thrones auf DOOM treffen würde GTA 5 GTA 5 - Werden wir um Echtgeld spielen? Alle bisherigen Infos zum kommenden Casino in GTA Online Netflix Netflix - Suizid-Szenen wurde aus der 1. Staffel herausgeschnitten
News zu GTA 5

LESE JETZTGTA 5 - Rockstar Games Release-Termin für Casino-Update