PLAYCENTRAL NEWS Kurioses

Kurioses - Chinesisches Militär verfügt über Gaming-Bus

Von Wladislav Sidorov - News vom 22.07.2014, 08:58 Uhr
Kurioses Screenshot

Das chinesische Militär besitzt einen Bus, der nicht wirklich für den aktiven Einsatz gedacht zu sein scheint. Stattdessen können sich Soldaten in dem in Tarnfarben gehaltenen Fahrzeug ein wenig entspannen, im Internet surfen und sogar zocken.

Wer beim chinesischen Militär arbeitet, darf sich auf langen Dienstreisen auf die etwas andere Art und Weise entspannen. Einer der Armeebusse dient nämlich als die Multimediazentrale schlechthin und lässt die Soldaten eine Auszeit nehmen vom harten Einsatzalltag.

Ein in Tarnfarben gehaltener Bus verfügt über eine Art mobiles Internet-Café, der den Soldaten Zugriff auf das Internet gewährt und sie zudem einige Runden zocken lässt - darunter auch Counter-Strike, cool. Allerdings scheinen die Laptops, auf denen gespielt wird, nicht sonderlich leistungsstark zu sein.

Der genaue Sinn und Zweck hinter dem Konzept ist unbekannt. Möglicherweise möchte man die eigenen Mitarbeiter auch einfach stärker für die Arbeit motivieren und was hilft das mehr als Gaming?

Mehr kuriose Meldungen findet ihr hier.



KOMMENTARE

News & Videos zu Kurioses

Kurioses Kurioses - The Masked Singer: Ninja tauscht seinen PC gegen ein Eiskostüm Kurioses Kurioses - KFC arbeitet an einem Dating-Simulator, der eure frittierten Träume wahr werden lässt Kurioses Kurioses - Böses Mobiliar: Seht den ersten Trailer zu Killer Sofa Kurioses Kurioses - Dieses Star Wars-Merch wurde an Flughäfen verboten Kurioses Kurioses - Warum VR die Zukunft ist Kurioses Kurioses - Wenn Game of Thrones auf DOOM treffen würde GTA 5 GTA 5 - Rockstar verschiebt die Veröffentlichung des Muscle-Cars Peyote Gasser in GTA Online GTA 5 GTA 5 - Der neue Millionengewinn in GTA Online: Gewinnt den Ocelot Stromberg am Glücksrad
News zu Die Sims 4

LESE JETZTDie Sims 4 - Ab heute Nacht können eure Sims als Studenten die Universität besuchen