PLAYCENTRAL NEWS Kurioses

Kurioses - Bekannter Entwickler lässt sich 'Candy' patentieren

Von Sascha Scheuß - News vom 21.01.2014, 18:32 Uhr
Kurioses Screenshot

Die Patentierungen in der Videospiel-Branche werden immer verrückter und vielseitiger. Jetzt wurde sogar das Wort 'Candy' patentiert. Von wem? Dreimal dürft ihr raten.

Entweder liebt man es oder man kann es auf den Tod nicht leiden. Candy Crush gehört zu den beliebtesten Facebook- und Mobilegames aller Zeiten und erfreut sich bei den Spielern mit positiver Resonanz. Um diese erfolgreiche Marke weiter aufrecht zu erhalten, ließ sich Entwickler KING nun tatsächlich den Namen 'Candy' patentieren.

Das passt vor allem kleineren Entwicklern überhaupt nicht in den Kram, die sich mit eigenen Spielen an der Idee von Candy Crush inspiriert haben und ähnliche Spiele mit ähnlichem Namen entwickelten, natürlich mit dem Namen 'Candy' darin. KING schickte jetzt eine riesige Welle an E-Mails an diese Entwickler und forderte sie dazu auf das Wort 'Candy' aus ihren Spielen zu streichen. Hierbei spielt es keine Rolle ob das Wort im Namen des Spiels oder mitten drin auftaucht.

KOMMENTARE

News & Videos zu Kurioses

Kurioses Kurioses - The Masked Singer: Ninja tauscht seinen PC gegen ein Eiskostüm Kurioses Kurioses - KFC arbeitet an einem Dating-Simulator, der eure frittierten Träume wahr werden lässt Kurioses Kurioses - Böses Mobiliar: Seht den ersten Trailer zu Killer Sofa Kurioses Kurioses - Dieses Star Wars-Merch wurde an Flughäfen verboten Kurioses Kurioses - Warum VR die Zukunft ist Kurioses Kurioses - Wenn Game of Thrones auf DOOM treffen würde Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild - Dieses Pokémon verspeist neben Fisch außerdem Pikachu Pokémon Schwert und Schild Pokémon Schwert und Schild - Guide-Hub: Alle Tipps, Tricks und Lösungen in der Übersicht
News zu Pokémon Schwert und Schild

LESE JETZTPokémon Schwert und Schild - Durch diese Faktoren könnt ihr die Evoli-Entwicklung beeinflussen