PLAYCENTRAL NEWS Konsolen

Konsolen - Project Cars-Macher entwickeln eigene Spielekonsole, suchen nach eingängigem Slogan

Von Philipp Briel - News vom 07.01.2019, 09:20 Uhr
Konsolen Screenshot
© Slightly Mad Studios

Ein neuer Konkurrent für die PlayStation 5 und Xbox Scarlett betritt den Ring. Wie Ian Bell von den Slightly Mad Studios verkündet, entwickeln die Macher von Project Cars ihre eigene Spielekonsole. The Mad Box soll die stärkste Konsole aller Zeiten werden.

Update vom 06. Januar 2019

Ian Bell hat auf Twitter zur Mitarbeit aufgerufen. Die Macher der Mad Box sind auf der Suche nach einem eingängigen Slogan für die neue Konsole, den ihr bestimmen könnt.

Nachdem die Slightly Mad Studios einer Marketing-Firma Geld für einen Slogan gezahlt haben, scheint Bell nicht sonderlich angetan von dem Ergebnis "You’d be Mad to not buy the Box" zu sein.

Daher bittet Bell jetzt die Community um Mithilfe: In einem weiteren Tweet verspricht er demjenigen, der den besten Slogan für die neue Konsole liefert, eine Belohnung in Höhe von 10.000 US-Dollar und lebenslang kostenlose Spiele.

Mitmachen darf jeder, der einen Twitter-Account besitzt. Allerdings soll aus Gründen der Übersicht nur ein Vorschlag pro Person eingereicht werden.

Update vom 05. Januar 2019

CEO und Gründer der Slightly Mad Studios Ian Bell hat auf Twitter zwei Konzeptgrafiken zu der Mad Box veröffentlicht, die im ersten Moment an einen Desktop-PC mit einem eher futuristischen Design erinnern. Allerdings soll es sich dabei noch um keine finalen Entwürfe handeln.

Außerdem betonte Bell, dass in VR 90 FPS pro Auge erreicht werden sollen, obwohl es erst vor kurzem noch hieß, dass in VR 60 FPS pro Augen das Ziel seien.

Derzeit befindet sich das Studio in Gesprächen mit Nvidia sowie AMD. Bislang ist entsprechend wohl noch unklar, welche Partner das Studio mit ins Boot holen wird.

© Slightly Mad Studios

© Slightly Mad Studios

Originalmeldung vom 03. Januar 2019

Die britischen Entwickler der Slightly Mad Studios haben offenbar Großes vor und werkeln derzeit nicht nur an Project Cars 3. Auf Twitter ließ CEO Ian Bell jetzt die Bombe platzen: Das Studio arbeitet scheinbar an einer neuen Next-Gen-Konsole, die auf den Namen „The Mad Box“ hört.

Project Cars 2 Project Cars 2 Neues Spiel soll geistiger Nachfolger von Need for Speed: Shift werden

Die stärkste Konsole aller Zeiten

Während Bell auf Twitter lediglich die Ankündigung der Mad Box vornahm, ging der CEO des Studios gegenüber Variety etwas weiter ins Detail. So soll die neue Konsole innerhalb der nächsten drei Jahre erscheinen und die „stärkste Konsole aller Zeiten“ werden:

„Was ist die Mad Box? Es ist die stärkste Konsole aller Zeiten… sie ist wirklich „verrückt“… Ihr wollt 4K, ihr wollt VR mit 60 FPS (pro Auge)? Ihr wollt eine vollständige, kostenlose Spiele-Engine um eure Spiele zu entwickeln? Hier habt ihr es.“

Weiter heißt es, die neue Konsole solle alle bisher erhältlichen und bald verfügbaren VR-Headsets, aber auch PC-Zubehör wie Lenkräder oder Arcade-Sticks unterstützen. Die Komponenten sollen in etwa „einem sehr schnellen PC entsprechen, wie er in zwei Jahren zu haben sein dürfte“.

„Wir befinden uns in frühen Gesprächen mit Zubehörherstellern, also können wir im Moment nicht viel dazu sagen außer, dass unser Design-Entwurf fertiggestellt ist.“

Spiele aller Entwickler sind möglich

Hinter dem Projekt stehen verschiedene Investoren, verriet Bell gegenüber Variety. Es wird also keine exklusiven Vorteile für Entwickler geben:

„Wir haben vor, Spiele alter und neuer Entwickler anzubieten. Neu sind möglicherweise alle, die von unserer komplett kostenlosen Spiele-Engine profitieren werden. Es wird eine waschechte, eigenständige Konsole.“

Auf die Frage nach Exklusivtiteln verriet Bell, dass „exklusiv“ gleichbedeutend mit „ausschließend“ sei und man nicht plane, irgendwelchen Entwicklern mehr Geld zu zahlen, um andere Hardwarehersteller auszuschließen.

Project Cars 2 Project Cars 2 Nachfolger bereits in Entwicklung

Preislich soll sich die Mad Box auf demselben Niveau befinden, wie andere gleichwertige Spielekonsolen. Erste Bilder der neuen Konsole sollen bereits in vier bis sechs Wochen veröffentlicht werden.

Project Cars-Entwickler Slightly Mad Studios arbeitet an einer eigenen Next-Gen-Konsole
© Slightly Mad Studios

KOMMENTARE

News & Videos zu Konsolen

Konsolen Konsolen - Todd Howard ist sich sicher, dass PS5 und Xbox 2 einen sauberen Start hinlegen werden Konsolen Konsolen - Mad Box-Investoren springen ab - Projekt schwebt in Gefahr Konsolen Konsolen - Konzeptbilder zum Controller der Mad Box, Belohnungen fürs Onlinespielen denkbar Konsolen Konsolen - Project Cars-Macher entwickeln eigene Spielekonsole, suchen nach eingängigem Slogan Need for Speed: Heat Need for Speed: Heat - Jetzt vorbestellen: Collector's Edition mit Steelbook und Modell-Auto MediaMarkt MediaMarkt - So geht’s: Erhaltet beim Kauf einer Xbox One einen 2. Controller gratis
News zu gamescom 2019

LESE JETZTgamescom 2019 - Liveticker zur Opening Night Live auf PlayCentral.de