PLAYNATION NEWS Infestation

Infestation - 2000 Hacker gebannt

Von Christian Liebert - News vom 14.12.2012, 09:05 Uhr

The War Z Entwickler und Betreiber Hammerpoint Interactive hat in der Nacht circa 2000 Account permanent gebannt. Es handelt sich hierbei um Hacker.

Die einen werden sich nun bestimmt freuen, die anderen vor Wut in die Tischkante beißen. Hammerpoint Interactive, der Entwickler des Zombie-MMO und DayZ-Klon The War Z, hat in der Nacht über 2000 Accounts permanent gebannt. Laut Angaben des Unternehmens handelt es sich hierbei auch definitiv um Nutzer sogenannter Drittanbieter-Software, oder einfach gesagt: Hacks. Damit sind Programme gemeint, die im Hintergrund laufen und den Datenstrom zwischen Spiel und Spieler modifizieren. Dadurch ist es möglich, sich unfaire Vorteile im Game zu verschaffen. Spieler, die Exploits und Bugs ausgenutzt haben, sind nicht von der Bannwelle betroffen.

Hammerpoint Interactive hat in der Nacht 2000 Hacker bei The War Z gebannt.

Das Benutzen von Hacks ist in Onlinespielen kein Kavaliersdelikt und wird in den meisten Fällen hart bestraft. Richtig so, immerhin nehmen solche Spieler anderen den Spaß. Auch bei The War Z waren Hacker schon lange ein Problem, da bereits kurz nach Spielstart schon das erste böse Programm im Umlauf war. Klickt man sich ein bisschen durch die Suchmaschine Google, stellt man fest, dass schon einige umfangreiche Hacks existieren, die einem das Leben ganz schön leichter machen. Sie übernehmen das Zielen, damit Gegner schneller sterben. Machen einen schneller, um andere Spieler besser zu töten oder zeigen einem genau an, wo sich welche Gegenstände befinden.

Hammerpoint Interactives Community Manager Kewk verkündete außerdem, dass auch wenn es angeblich nur der kleine Bruder war, der sich an den Computer geschlichen und heimlich im Spiel einen Hack benutzt hat, der Inhaber dennoch dafür geradestehen muss. Dies kann aber auch vor allem daran liegen, dass diese Ausrede zu den beliebtesten Erklärungsversuchen erwischter Hacker gehört. Bleibt zu hoffen, dass Hammerpoint mit dieser Aktion ein Exempel statuieren konnte und der Anteil an solchen Spielern zurückgeht, da diese nun für ihre Taten bestraft und um ihren Account fürchten müssen.

KOMMENTARE

News & Videos zu Infestation

Infestation Infestation - Aftermath verzichtet auf Perks und Skills für Charaktere Infestation Infestation - The War Z war angeblich keine DayZ-Nachmache Infestation Infestation - Erste Screenshots zur Neuauflage - so sieht Aftermath aus Infestation Infestation - Early Access von Aftermath soll bis zu 18 Monate andauern Infestation Infestation - Das Zombie-MMO in der Beta-Vorschau Infestation Infestation - 90 Minuten Gameplay mit Gronkh und Hijuga Teil 2 Battlefield 5 Battlefield 5 - Erster Trailer zu den Kriegsgeschichten veröffentlicht PlayStation 5 PlayStation 5 - Stellenausschreibung: Sony bereitet sich auf Marketing-Kampagne vor
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Kracherangebote an diesem Sonntag