PLAYNATION NEWS Harry Potter

Harry Potter - Geleakte Video-Szenen zeigen bisher unangekündigtes Rollenspiel

Von Patrik Hasberg - News vom 02.10.2018, 16:35 Uhr
Harry Potter Screenshot

Anscheinend befindet sich ein bislang unangekündigtes Harry-Potter-RPG in der Entwicklung, das euch einen Fünftklässler in Hogwarts spielen lässt. Vermeintlich geleakte Gameplay-Szenen aus dem Spiel geben bereits erste Einblicke.

Update: Mittlerweile ist das entsprechende Video auf YouTube mit der folgenden Meldung gesperrt worden.

"Dieses Video enthält Inhalte von Warner Bros. Entertainment Interactive. Dieser Partner hat das Video aus urheberrechtlichen Gründen gesperrt."

Originalmeldung: Das Harry-Potter-Franchise erstreckt sich längst nicht mehr nur über die bekannten Filme sowie die zugrundeliegenden sieben Bücher, auch verschiedene Spiele sind in den vergangenen Jahren veröffentlicht worden. Das erste Spiel mit dem Titel Harry Potter und der Stein der Weisen erschien 2001 für PC, Mac und PSX.

Dabei handelt es sich um ein Action-Adventure, das magische Kämpfe sowie einige Besenflugeinlagen miteinander vereint. In den Jahren 2010 und 2011 erschienen die beiden Ableger zu Harry Potter und die Heiligtümer des Todes für PS3, Xbox 360, Wii, Nintendo DS sowie PC.

Im April dieses Jahres veröffentlichte Entwickler Jam City unter Lizenz von Portkey Games das Rollenspiel Harry Potter: Hogwarts Mystery für iOS- und Android-Geräte.

Harry Potter: Hogwarts Mystery Harry Potter: Hogwarts Mystery Spieler sind durch aufgezwungene In-App-Käufe frustriert

Neues Harry-Potter-RPG in Entwicklung?

Allem Anschein befindet sich derzeit ein neues Spiel in der Entwicklung, das in dem Universum von Harry Potter angesiedelt ist. Der YouTube-Kanal RastaPasta hat nun ein Video veröffentlicht, dass Off-Screen-Aufnahmen eines Rollenspiels zeigt, das in der von Joanne K. Rowling erdachten Welt spielt. Bislang steht eine offizielle Bestätigung seitens Warner Bros. noch aus. Es kann allerdings auch sein, dass es sich bei den gezeigten Szenen lediglich um einen Fake handelt. Jedoch erscheint der dafür betriebene Aufwand ein wenig zu groß zu sein.

Das entsprechende Video haben wir für euch unterhalb dieser Zeilen eingebunden.

Laut der Videobeschreibung werdet ihr darin nicht in die Rolle von Harry Potter schlüpfen, sondern die Zauberwelt des 19. Jahrhunderts erkunden und in einem Charaktereditor eure eigene Spielfigur erstellen. Gespielt wird aus der Third-Person-Perspektive mit einem Charakter, der in Hogwarts bereits in die fünfte Klasse geht und in dem verborgene magische Kräfte schlummern.

Gemeinsam mit dem Lehrer Professor Elezar Fig begebt ihr euch auf eine Reise zu bekannten und nie zuvor gesehenen Orten, um die Wahrheit hinter myteriösen Ereignissen ans Lichts zu bringen.

"Auf deiner Suche wirst du Zaubertränke herstellen, neue Zaubersprüche beherrschen und fantastische Bestien entdecken. Du kämpfst gegen Dunkle Zauberer, Kobolde und andere übernatürliche Feinde und entdeckst die Wahrheit über dein Schicksal - das Schicksal der Zauberwelt liegt in deinen Händen."

Hinter der Entwicklung des Harry-Potter-Spiels könnte das britische Studio Rocksteady stecken, das Teil des Medienkonzerns Time Warner ist und in der Vergangenheit unter anderem für die Batman-Spiele wie Batman Arkham Asylum, Arkham City sowie Arkham Knight verantwortlich war. Bereits bekannt ist, dass der Entwickler derzeit an einem bislang unveröffentlichten Projekt werkelt. 

Das Interesse der Spieler ist in jedem Fall vorhanden, wie ein Blick in Internetforen und die verschiedenen Social-Media-Kanäle verrät.

Sobald wir weitere Informationen rund um das vermeintliche Harry-Potter-Rollenspiel erhalten, werden wir hier auf PlayNation.de darüber berichten.

KOMMENTARE

News & Videos zu Harry Potter

Harry Potter Harry Potter - Geleakte Video-Szenen zeigen bisher unangekündigtes Rollenspiel Battlefield 5 Battlefield 5 - Kapitel 2 Lightning Strikes mit neuem Trailer, Traktoren in Battle-Royale-Modus Firestorm Fortnite Fortnite - Streamer erhält eine Spende in Höhe von 75.000 US-Dollar
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Jetzt bei 3 für 49 Euro mitmachen