PLAYNATION NEWS H1Z1

H1Z1 - Devblog über Auto-Tuning und Pflanzenvielfalt

Von Pierre Magel - News vom 13.12.2014, 09:06 Uhr
H1Z1 Screenshot

Eine neue Woche, ein neues Devblog-Video. Das Entwicklerstudio hinter dem kommenden Zombie-MMO H1Z1, Sony Online Entertainment, hat in einer neuen Fragerunde diesmal den Senior Artist Jeff Jonas antreten lassen. Seine Hauptaufgabe ist es, die Welt von H1Z1 mit Leben und Inhalten zu füllen - vom Auto bis zur Gitarre in Gedenken an einen verstorbenen Mitarbeiter.

Für interessierte Fans eines Spieles ist es immer wieder spannend, auch mal hinter die Kulissen schauen zu dürfen und zu erfahren, wie die Arbeit für die Entwickler aussieht. Um diese Neugierde zu stillen, bringt das Entwicklerstudio Sony Online Entertainment regelmäßig sein Team vor die Kamera, damit dieses Fragen zum Survival-MMO H1Z1 beantworten und sich selbst vorstellen kann. In der Ausgabe für diese Woche hat es den Senior Arist Jeff Jonas erwischt, der bereitwillig über seine Arbeit erzählt.

So sagt er, dass es definitiv cooles Tuning an den Autos geben wird - dieses wird optische Effekte mit sich bringen, soll aber vor allem den Nutzen des Autos erhöhen. So kann man Panzerungen anbringen, neue Waffen hinzufügen und das Vehikel generell für den Kampf gegen die Zombies präparieren. Möglicherweise wird es außerdem erlaubt sein, Teile des Autos abzuschrauben, damit man schneller fahren kann - oder umgekehrt, um die Sicherheit durch viel Verkleidung am Auto zu erhöhen.

In Zukunft wird es neben den bisher bekannten Bäumen und Pflanzen noch zahlreiche andere Modelle und viele weitere Gegenstände geben, die die virusverseuchte Welt von H1Z1 optisch aufwerten werden. Schritt für Schritt erzählt Jonas über seine Arbeitsabläufe - angefangen damit, dass man einen groben Stadtplan braucht, diesen mit Straßen und Schildern verbindet, dann langsam an die Innengestaltung der Häuser herangeht und nach und nach eine Welt aufbaut, in der Spieler sein wollen. Die Vielfalt der Häuser und Inneneinrichtungen ist dabei ebenso wichtig, wie die Landschaft, in der man sich als Überlebenskünstler befindet - da es mit fortschreitender Entwicklung immer neue Gebiete in das Spiel schaffen, werden dort auch unterschiedlichste Pflanzentypen mit allen Farben und Formen wachsen.

Sein persönliches Highlight ist aber eine Gitarre, die er in Gedenken an einen langjährigen Mitarbeiter des Studios angefertigt hat, die im Spiel sowohl Deko als auch eine Waffe sein wird. Wer sich seine Aufgaben bei SOE im Detail anschauen will und mehr über die sogenannten Props lernen mag, der findet alle Informationen dazu im offiziellen Blog. Untenstehend haben wir sein Interview in Videoform für euch. Viel Spaß!

KOMMENTARE

News & Videos zu H1Z1

H1Z1 H1Z1 - Ab heute Wechsel zu Free-2-Play H1Z1 H1Z1 - Verlässt Early Access nach zwei Jahren, neuer Modus mit Fahrzeugen H1Z1 H1Z1 - Spielerschaft um 91 Prozent gesunken H1Z1 H1Z1 - Spielerzahl sinkt rapide H1Z1 H1Z1 - Sonys Zombie-Titel in der Vorschau H1Z1 H1Z1 - Early Access Launch Trailer Saturn Saturn - MediaMarkt verteilt Weihnachtsgeschenke The Forest The Forest - Großes Inhalts-Update mit neuen Monstern und Segelflugzeug erscheint morgen
News zu Release-Vorschau

LESE JETZTRelease-Vorschau - Neue Games für PS4, Xbox One, Switch PC, Releases im Dezember