PLAYNATION NEWS Guild Wars 2

Guild Wars 2 - NCsofts finanzielle Lage verbessert sich

Von Christian Liebert - News vom 06.02.2013, 10:57 Uhr

Der koreanische Publisher NCsoft ist dank Lineage, Blade & Soul und Guild Wars 2 wieder im profitablen Bereich angekommen.

Von ein paar Jahren noch war der koreanische Publisher und Entwickler NCsoft eine der stärksten Marken im MMO-Bereich. Nach dem Flopp von Aion, dem Niedergang von Lineage 2 und der Schließung mittlerweile nicht mehr so erfolgreicher Games wie City of Heroes wendete sich das Blatt dramatisch. Wie das Unternehmen nun aber in seinem „Back in Black“-Report mitteilt, hat sich die Situation wieder stabilisiert und NCsoft ist wieder im profitablen Bereich angekommen. Grund dafür ist vor allem der weltweite Erfolg von Guild Wars 2, das neue Steckenpferd Blade & Soul sowie (und hier darf man staunen) der Erstling von Lineage, welcher immer noch im Handel verfügbar ist.

Auf dieser Grafik kann man wunderbar sehen, welche Spiele und Regionen für NCsoft besonders profitabel sind.

Der abschließende Geschäftsbericht für das vierte Quartal 2012, aus welchen diese Angaben hervorgehen, kann auf der offiziellen Webseite von NCsoft eingesehen werden. Diese Grafik veranschaulicht die Situation des Unternehmens in den einzelnen Spielen und Ländern.

KOMMENTARE

News & Videos zu Guild Wars 2

Guild Wars 2 Guild Wars 2 - Die Lebendige Welt geht weiter - kommende Episode verkündet Guild Wars 2 Guild Wars 2 - 'Lodernde Flammen' im spektakulären Teaser-Trailer Guild Wars 2 Guild Wars 2 - Schwere Probleme nach Update - dafür hagelt es Geschenke Guild Wars 2 Guild Wars 2 - Hacker verrät sich selbst und zeigt damit Lücken im System Guild Wars 2 Guild Wars 2 - Heart of Thorns Maguuma Flythrough Guild Wars 2 Guild Wars 2 - Heart of Thorns Ankündigungstrailer Release-Vorschau Release-Vorschau - Battlefield 5 und Co.: Diese Spiele erscheinen nächste Woche! Amazon Amazon - Cyber-Monday-Week: Top-Schnäppchen im Countdown
News zu Red Dead Redemption 2

LESE JETZTRed Dead Redemption 2 - Der Geist von Agnes Dowd