PLAYNATION NEWS GTA 4

GTA 4 - Was wurde geändert?

Von Redaktion PlayNation - News vom 22.03.2009, 03:34 Uhr

Für die PC-Version von Grand Theft Auto IV, veröffentlicht Rockstar Games einen neuen Patch. Dieser ist der dritte in Folge und behebt Grafikkarten Probleme. Beispielsweise wurde der massive Fokus auf die ATI 1900 gelegt. Natürlich gibt es ein komplettes Changelog zu lesen:

GRAFIK:

* Innenbeleuchtung für Grafikkarten der Serie ATI 1900.
o Alle Lichtquellen werden jetzt mit Grafikkarten der Serie ATI 1900 korrekt dargestellt (zum Beispiel beim Pool-Minispiel).
o ALT-TAB funktioniert jetzt.
* Grafik-Einstellungen.
o Die Menüoption "AUS" wurde bei der Qualität der Reflexionen hinzugefügt.
o Die Menüoption "AUS" wurde bei der Qualität der Schatten hinzugefügt

PERFORMANCE:

* Physik-Optimierungen zur Verbesserung bei Situationen mit umfassenden Physik-Berechnungen (wie z.B. Rennen mit 32 Spielern)
* Optimierung der Grafik-Performance

MULTIPLAYER:

* NAT-Typ-Erkennung.
o Erkennung, ob der Benutzer eine "restriktive" NAT hat und Nachricht an den Benutzer.
* Sprachchat wird empfangen, auch wenn das Mikrofon abgeschaltet ist.

STEUERUNG:

* Tastatur/Maus.
o Belegungs-Einschränkungen wurden aufgehoben.
o Die Eingabetaste, Rücktaste und Pfeiltasten können jetzt selbst belegt werden.
o Mehrere Maustasten können jetzt belegt werden.
* Aktivierung/Deaktivierung von DirectInput im Menü.
o Man kann jetzt DirectInput-Geräte im Menü "Steuerung" aktivieren/deaktivieren.
o Ist die Befehlszeile "-usedirectinput" aktiv, wird die Einstellung im Pausemenü außer Kraft gesetzt.
* Einsatz von 2 DirectInput-Geräten gleichzeitig (z. B. Lenkrad und Gamepad).
o Man kann jetzt zwei verschiedene Controller gleichzeitig benutzen, inklusive 1 XInput und 1 DirectInput-Gerät.
* Erweiterte Unterstützung von DirectInput/XInput-Geräten.
o Saitek P380/P480/P580/P990
o Saitek PS1000/PS2700/P3200/P3600
o Gravis Eliminator Shock gamepad

SICHERHEIT:

* Erkennung modifizierter Dateien; Benutzer können nicht in Multiplayer-Spiele einsteigen, wenn modifizierte Dateien gefunden wurden.
o Das Spiel gibt eine Meldung aus, nachdem ein Spieler mit modifizierten Daten beim Eintritt in den Multiplayer-Modus geblockt wurde.
o Multiplayer-Zugang vom Handy und GFWL-Beitritt ins laufende Spiel sollten nicht mehr möglich sein.

VIDEO-EDITOR:

* Verbesserte Empfindlichkeit der Scrollleisten.
o Eingaben über die Tastatur werden jetzt besser registriert.
* Beschleunigte Ladezeiten für Benutzer mit vielen Clips.

WEITERE FEHLERBEHEBUNGEN:

* Hot-Dog-Stände und andere Objekte sind wieder vorhanden.
o Fehlende Hot-Dog-Verkäufer, Zäune, Tore und Masten sollten jetzt überall vorhanden sein.
* Scrollende Anzeigetafeln.
o Aktivierung des fehlenden Scrollens bei Anzeigetafeln (z. B. Highway-Schilder, Star Junction, Clock Tower-Schild).
* ALT-TAB pausiert das Spiel bei Zwischensequenzen.
o Zwischensequenzen können jetzt per Taskwechsel mit ALT-TAB korrekt pausiert und fortgesetzt werden, die Soundausgabe bleibt synchron.

ALLGEMEINE ERWEITERUNGEN/FEHLERBEHBUNGEN:

* Vertauschte MODO/Perseus-Kleidung.
o Behebung eines Fehlers, durch den Niko Kleidung von Perseus und Modo vertauscht.
* 360 Controller-Textur.
o Das Bild des Controllers sollte jetzt im Controller-Konfigurationsbildschirm zu sehen sein.

Der Patch wird automatisch aufgespielt, sobald ihr euch im Windows Live Modus befindet.

KOMMENTARE

News & Videos zu GTA 4

GTA 4 GTA 4 - Rockstar Games muss Songs aus Soundtrack entfernen GTA 4 GTA 4 - Xbox 360-Version auf Xbox One spielen GTA 4 GTA 4 - Neuer offizieller Patch von Rockstar GTA 4 GTA 4 - Mit Mods so schön wie die Realität GTA 4 GTA 4 - Die Watch Dogs-Mod im Gameplay-Video GTA 4 GTA 4 - Kuriose Flappy Bird-Mod aufgetaucht Amazon Amazon - Nintendo Switch jetzt als Angebot des Tages! Netflix Netflix - Neu im Januar 2019: Alle Serien und Filme bekannt!
News zu Saturn

LESE JETZTSaturn - Die besten Angebote zum Wochenende!