PLAYNATION NEWS GRIS

GRIS - Facebook verweigert Launch Trailer wegen "sexueller Inhalte"

Von Yannick Arnon - News vom 08.01.2019, 16:37 Uhr
GRIS Screenshot
© Devolver Digital

Facebook hat den Launch Trailer zu GRIS abgelehnt, weil eine Szene "sexuell zweideutige" Inhalte darstellen soll. Das Spiel wurde von der USK ab 6 Jahren freigegeben.

Seit dem 13. Dezember 2018 ist GRIS für PC, Mac und Nintendo Switch erhältlich, das Jump'n'Run besticht mit seiner einzigartigen Präsentation und soll mit seinem Verzicht auf Bedrohungen, Game Over und dergleichen für ein besonders stressfreies Spielerlebnis sorgen.

Stress gab es jedoch für Publisher Devolver, denn das Social-Media-Netzwerk Facebook hat eine Veröffentlichung des Launch Trailers zu GRIS auf der Plattform abgelehnt. Grund dafür ist eine Szene, welche sexuelle Inhalte zeigen soll, das betreffende Bild findet ihr am Ende dieser News.

Betrachten nach eigenem Ermessen.

Devolver Digital nimmt's mit Humor

Das Spiel selbst ist weiterhin auf den bisherigen Release-Plattformen erhältlich. Devolver Digital hat sich auf Twitter wie folgt zu der Angelegenheit geäußert:

"Facebook hat den Launch Trailer zu GRIS wegen dieser "sexuell zweideutigen" Szene abgelehnt, das Jahr läuft also bis hierhin super."

KOMMENTARE

News & Videos zu GRIS

Death Stranding Death Stranding - Neuer Teaser: Hideo Kojima hinterlässt fragende Gesichter PlayStation Plus PlayStation Plus - Neu im Juni 2019: Kostenlose Spiele werden übermorgen enthüllt
News zu Release-Vorschau

LESE JETZTRelease-Vorschau - Diese Games erscheinen zwischen dem 27. Mai und dem 02. Juni