PLAYCENTRAL NEWS Google Stadia

Google Stadia - Details zum Preis, Launch und zu weiteren Spielen folgen bald

Von Ben Brüninghaus - News vom 04.06.2019, 10:12 Uhr
Google Stadia Screenshot
© Google

Stadia lautet die neue Streaming-Plattform für Videospiele von Google. Schon in Kürze soll es neue Informationen rund um die Kosten für die Endverbraucher, Näheres zum Launch, einen möglichen Release-Termin und Details zu weiteren Spielen geben. 

Google plant eine Livestream-Präsentation, in der sie neue Informationen zum kommenden Streaming-Service Google Stadia preisgeben. Die erste sogenannte Stadia Connect wird bereits in wenigen Tagen starten und soll unter anderem Infos zum Launch, Preis und zu Spielen bereithalten. 

Stadia Connect schon bald!

Wenig überraschend wird die Livestream-Präsentation der Stadia Connect auf YouTube abgehalten. Ähnlich wie Nintendo mit der Nintendo Direct oder Sony mit ihrer State of Play wird Google die Interessenten zukünftig durch die Stadia Connect über kommende Updates informieren, die mit der Stadia-Plattform zu tun haben. 

Die allererste Stadia Connect wird am 6. Juni 2019 abgehalten. Hierzulande könnt ihr um 18 Uhr einschalten, um sie live zu verfolgen. Google meint:

„Zuschauer erhalten einen Blick auf Stadia-Neuigkeiten, Events, neue Spiele, Bonus-Features und mehr.“

Dabei soll es einige Neuigkeiten geben, die nicht auf die E3 2019 warten können - die ihr live auf playcentral.de/e3 verfolgen könnt - und deshalb startet die erste Stadia Direct noch wenige Tage vor der nahenden E3, die am 11. Juni 2019 ihre Pforten öffnet, jedoch bereits wenige Tage zuvor mit Präsentationen der größten Publisher glänzt.

Google Stadia Google Stadia Für Microsoft ist Google Stadia nicht die Zukunft, es fehle an Inhalten

Spiele streamen mit Googel Stadia

Aber was ist eigentlich Google Stadia? Hierbei handelt es sich um eine Streaming-Plattform, ähnlich wie Netflix und Co., doch es werden keine Filme gestreamt, sondern viel mehr Spiele. Und wichtig ist, dass hier Spiele gestreamt werden sollen, die ansonsten nur High-End-PCs schaffen würden. Die User brauchen sich also keine Gedanken um die Technik dahinter machen, denn das übernimmt Google mit ihren Technik- und Serverfarmen. Dazu kommt, dass die Spiele auf nahezu allen Endgeräten gestreamt werden können, ob Fernseher, Laptop oder Smartphone - und das sogar im reibungslosen Wechsel.

Google peilt beim Streamen der Spiele hierbei HDR und stabile 60 FPS in einer 4K-Auflösung an, während sogar von 8K und 120 FPS in der Zukunft die Rede ist. Assassin's Creed Odyssey und DOOM Eternal haben wir bereits während der Präsentation auf der Game Developer Conference sehen dürfen, doch Google hat zudem ein eigenes Studio Stadia Games and Entertainment aufgebaut, das nun an hauseigenen Google-Spielen arbeitet.

Google Stadia Google Stadia Erste Technik-Tests geben Aufschluss über Latenz und Bildqualität

Wenn ihr den Livestream nicht verpassen möchtet, dann könnt ihr schon jetzt auf den nachfolgenden Videolink klicken und euch eine Erinnerung einrichten. 

KOMMENTARE

News & Videos zu Google Stadia

Google Stadia Google Stadia - Preis, Release und Abomodell von Stadia: So viel kostet der Streaming-Dienst Google Stadia Google Stadia - Livestream zur ersten Stadia Connect startet gleich, hier anschauen Google Stadia Google Stadia - Wird Destiny 2 für Googles Streaming-Plattform angekündigt? Google Stadia Google Stadia - Details zum Preis, Launch und zu weiteren Spielen folgen bald Saturn Saturn - Neue Angebote gestartet: Gaming-Schnäppchen am Abend! Netflix Netflix - Diese Filme und Serien verschwinden im Juni und Juli 2019 aus dem Angebot
News zu PlayStation Plus

LESE JETZTPlayStation Plus - Sony wird die neuen PS Plus Spiele heute enthüllen