PLAYCENTRAL NEWS Gears 5

Gears 5 - Umfangreiche Grafikanalyse zum Technik-Highlight

Von Philipp Briel - News vom 09.09.2019, 11:31 Uhr
Gears 5 Screenshot
© Microsoft

Seit Freitag kann die Ultimate Edition von „Gears 5“ gespielt werden, bevor der Titel ab morgen offiziell erhältlich ist. Dass der Third-Person-Shooter nicht nur spielerisch, sondern auch technisch einiges auf dem Kasten hat, stellten wir bereits in unserem Umfangreichen Test fest. Eine neue Grafikanalyse liefert weitere Details zum vielleicht schönsten Spiel der aktuellen Konsolengeneration.

Der Third-Person-Shooter Gears 5 von The Coalition ist seit Freitag offiziell erhältlich. Zumindest, wenn ihr zur Ultimate Edition gegriffen oder den Xbox Game Pass Ultimate abonniert habt. Die Kollegen von Digital Foundry haben den Vorzeigetitel in einer umfangreichen Grafikanalyse auf Herz und Nieren getestet.

Gears 5 Gears 5 Kampagne und Multiplayer im Test: Mehr als nur stumpfe Popcorn-Action

Gears 5: Das beeindruckendste Spiel auf der Unreal Engine 4

„Gears 5“ ist ein absolutes Brett. Bereits in unserem Test haben wir geklärt, warum viele der spielerischen Neuerungen das Actionspiel zu einem der spannendsten Titel in diesem Herbst machen, wenngleich nicht alle frischen Ideen vollends gelungen sind.

Doch vor allem aus technischer Sicht leistet sich der nunmehr sechste Ableger keinerlei Patzer und markiert laut Digital Foundry das bislang beeindruckendste Spiel, in dem die Unreal Engine 4 zum Einsatz kommt. Das schreibt zumindest John Linneman von Digital Foundry auf Twitter.

Vor allem den Detailgrad der Texturen und die konstant flüssige Bildrate wird gelobt. Auf der Xbox One X hält „Gears 5“ die angepeilte Rate von 60 FPS fast konstant und fällt nie unter den Wert von 50 FPS – und das bei einer 4K-Auflösung.

Auch auf dem PC eine Wucht

Wer sich hingegen eher für die PC-Version interessiert, findet bei PCGamer interessante Details zur technischen Umsetzung. Dort punktet „Gears 5“ ebenfalls mit einer beeindruckenden Grafik, die dank optionaler, herunterladbarer Ultra-Texturen nochmals verbessert werden kann.

Dort loben die Tester vor allem die hervorragende Optimierung des Titels, dank dem das Spiel auf einer Vielzahl von CPUs und Grafikkarten butterweich läuft.

Gears 5 Gears 5 Schauspieler Dave Bautista ist im Spiel, neues Gameplay aus der Kampagne

Die gesamte Analyse findet ihr im unten stehenden Video, das allerdings einige Spoiler enthält. Alternativ legen wir euch unseren komplett spoilerfreien Test ans Herz. Ab dem 10. September könnt ihr die Standard-Fassung von „Gears 5“ auf PC und Xbox One spielen und das wahlweise sogar plattformübergreifend.

KOMMENTARE

News & Videos zu Gears 5

Gears 5 Gears 5 - Schauspieler Dave Bautista ist im Spiel, neues Gameplay aus der Kampagne Gears 5 Gears 5 - Entwickler versprechen umfangreichste Kampagne in der Geschichte der Reihe Gears 5 Gears 5 - Preload gestartet, Startzeit und Launch-Maps bekannt Gears 5 Gears 5 - Erste Szenen aus dem Horde-Mode lassen es krachen Gears 5 Gears 5 - Cinematic-Trailer zeigt Hauptfigur Kait und Story-Details Amazon Amazon - iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max bei Amazon kaufen Saturn Saturn - Verkaufsstart: Das iPhone 11, iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max ist im Handel erhältlich
News zu Netzkultur

LESE JETZTNetzkultur - Sturm auf Area 51 soll heute stattfinden