PLAYNATION NEWS Games

Games - Uplay-Skandal: DRM-Service von Ubisoft macht für Hacker die Tore auf

Von Tobias Fulk - News vom 30.07.2012, 18:27 Uhr

Der DRM-Service 'Uplay' vom französischen Publisher Ubisoft weist erhebliche Sicherheitslücken auf, die Tür und Angel für Hacker öffnen.

Immer liest man von größeren Sicherheitslücken in alltäglichen Programmen wie Internet-Browsern oder andere Anwendungen. Wer PC-Spiele von Ubisoft spielt, der wird meist dazu genötigt, auch den DRM-Service "Uplay" zu verwenden. Dies könnte laut neuesten Berichten der Schlüssel zu eurem System für Hacker sein.

Laut den Kollegen von Geek.com besitzt das Browser-PlugIn eine große Sicherheitslücke. Durch ein sogenanntes "Rootkit" erlangt man Zugriff auf wichtige Daten des Computers, auf dem die Software installiert ist. Dies berichtet Tavis Ormandy, Sicherheitsexperte von Google, der sich nichtsahnend Assassin's Creed: Revelations für seinen PC gekauft, heruntergeladen und installiert hat.

Uplay unsicher? Der Sicherheitschef von Google entdeckt große Sicherheitslücke im Browser-PlugIn des DRMs.

Bisher äußerte sich Ubisoft noch nicht zu den Vorwürfen Ormandy's. Sobald dies geschieht, berichten wir natürlich umgehend darüber. Bis dahin raten wir jedem Uplay-Nutzer, dass PlugIn vorerst zu deaktivieren - sicher ist sicher.

KOMMENTARE

News & Videos zu Games

Games Games - Neue Gaming-Plattform veröffentlicht täglich kostenloses Spiel! Games Games - Athlon Games kündigt neues MMO im Tolkien-Universum an Games Games - Smartphones vor PS4, Xbox One und PC Games Games - Diese Games erscheinen nächste Woche! Games Games - Launch-Trailer zu Forgotton Anne veröffentlicht Games Games - Overcooked erscheint für die Nintendo Switch Cyberpunk 2077 Cyberpunk 2077 - Händler leakt spezifischen Release-Termin für dieses Jahr Saturn Saturn - Tiefpreise zum Wochenende: Exklusive Super-Schnäppchen!
News zu Xbox 2

LESE JETZTXbox 2 - Microsoft möchte die Leistung der PS5 mit dem Spitzenmodell Anaconda deutlich schlagen